Artikelformat

MacHeist 4 · 20 Apps im Wert von 299 US-Dollar kostenlos abstauben

Ihr erinnert euch an die acht Missionen, die es vor der offiziellen Veröffentlichung des finalen MacHeist 4 Bundles gegeben hat?

Alle Apps, die es damals™ in den Missionen zu erpuzzeln gab, gibt es seit gestern Abend ganz ohne puzzeln geschenkt.

Bildschirmfoto 2012 10 23 um 21 50 20 s

Als Gegenleistung muss man einen Tweet absetzen oder das Bundle bei Facebook promoten. Anschließend loggt man sich in seinen MacHeist-Account ein bzw. legt einen neuen Account an und fertig.

Mit dabei sind:

  • NetShade
  • ImageFramer Lite
  • Sound Converter
  • Permute
  • Hector
  • Gemini
  • Musicbox
  • iRehearse
  • Back to the Future
  • Bellhop
  • Paint It!
  • PaintMe Pro
  • NumbNotes
  • Sam & Max
  • Fractal
  • Wikit
  • Calendar Plus
  • MacHider
  • Favs
  • AppShelf

Das Ganze ist auch für Leute interessant, die jede einzelne Mission gelöst haben. Denn diese bekommen die Apps Favs (unser Review) und AppShelf geschenkt.

-> http://macheist.com/lootblast

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

9 Kommentare

  1. Wobei ich mit den meisten Apps nichts anfangen konnte… Allerdings nutze ich Permute relativ oft. Also allein dafür dürfte sich der Tweet lohnen.

  2. Blöd ist nur, dass weder der Share On Facebook Button noch der Link zu Twitter funktioniert und der Text auch noch zu lang ist.

  3. AppShelf gibt es bereits seit „MacHeist 4 Launch“ gratis für jeden MacHeist Agent.

    • Hmm, also ich habe eigentlich alle Missionen gespielt und auch direkt zum Launch den MacHeist Agent installiert aber eine AppShelf Lizenz habe ich nicht bekommen. Dann muss da wohl bei mir etwas schief gelaufen sein o.O

      Aber egal, nun habe ich die Lizenz ja :D

  4. Ich habe den Eindruck, die Buttons sind buggy – die funktionieren auf meinem Mac weder in Safari noch in Firefox, aufm iPad dafür schon. Seltsam!

  5. Bei mir geht’s weder mit Firefox, Chorme, Safari oder Opera.
    Auch auf dem iPad wollte es nicht…. :(