Artikelformat

Clear · ToDo-App nun auch auf dem Mac verfügbar

Anfang des Jahres sorgte Clear für das iPhone mit seiner schlichten Eleganz für etwas Aufsehen. Heute Nacht wurde der Taskmanager auch für den Mac veröffentlicht.

Sieht ähnlich aus und bedient sich auch so wie das iOS-Pendant. Erwähnenswert ist zudem, dass Clear seine Listen und Aufgaben ab sofort in die iCloud sichert und damit auf dem iPhone bzw. iPod touch und auf dem Mac immer im Sync ist.

Trotzdem muss ich sagen, dass mir irgendwie der Zugang zu Clear fehlt. Die App siegt toll aus, keine Frage, aber wo liegt der Mehrwert gegenüber den OS X Erinnerungen, die quasi genau die gleichen Feature etwas weniger sexy dargestellt bietet?

Clear für den Mac wird ausschließlich über den Mac App Store verkauft und kostet dort momentan 5,99 Euro. Zur Installation wird minimal Mac OS X 10.8.2 vorausgesetzt.

Clear - Aufgaben & Erledigungslisten (AppStore Link) Clear - Aufgaben & Erledigungslisten
Hersteller: Realmac Software Limited
Freigabe: 4+
Preis: 9,99 € Download
Clear - Aufgaben & Erledigungslisten (AppStore Link) Clear - Aufgaben & Erledigungslisten
Hersteller: Realmac Software Limited
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

10 Kommentare

  1. Clear ist mehr eine ToDo App, da es die Anforderungen für das GTD Prinzip nicht erfüllt. Things und Omni Focus zB sind GTD Apps.

  2. Ich sehe das ähnlich, sehr schöne und intuitive App … aber warum soll sie (gegen Geld) die Bordmittel ersetzen? Syncen ist mittlerweile ja auch kein Highlight mehr, dass sollte normal sein.

  3. Also hab mit heute mal die iPhone App geshoppt in der Hoffnung, dass alles etwas schneller geht wie in Reminders und weil mir in Reminders die Priorisierung nicht gefällt. Zu viele Taps…

    Reminders benutze ich erstmal nur noch für… Echte erinnerungen, also wenn ich die zeitliche, oder lokale Erinnerungsfunktion brauche…

  4. „etwas weniger sexy“ ist die untertreibung des jahrhunderts, das teil ist maßlos hässlich.

  5. Ich nutze für ToDo’s aktuell Protucteev, aber für Erinnerungen habe ich mittlerweile das Bordmittel auch zu schätzen gelernt. Gerade weil mir das meiste im Auto einfällt und ich dies dann einfach Siri mitteile

  6. Ich mag die Optik von Clear überhaupt nicht und ich kann den Hype um diese App immer noch nicht verstehen. ,)

  7. Ich persönlich mag Clear. Der Preis der Mac-App ist aber eine Frechheit. Ich denke, dass ich mir auch noch mal die Bordmittel ansehen werde…

  8. Ich finde ToDo-Apps schon seit jeher unausstehlich… einzig Clear hat es bisher geschafft, auch von mir benutzt zu werden. Ich habe mir auch die Mac-Version gekauft und muss sagen, es lohnt sich. So schön gemacht und wirklich gut zu bedienen. Wenn sie jetzt noch die graue Leiste wegmachen ist es perfekt… gerade das Feature, mehrere Listen nebeneinander anzeigen zu lassen gefällt mir. Die 6€ war mir der Spaß so auch wert, soviel hat mein Mittagessen auch gekostet und das hat mir nicht halb soviel Freude bereitet.

  9. Pingback: Clear · ToDo App fürs iPhone über Promo Code kostenlos herunterladen* | aptgetupdateDE