Artikelformat

Digital Memories von LukHash

Wer mir bei Twitter folgt, wird diesen Link vor Wochen schon einmal mitbekommen haben. Ich war damals auf der Suche nach einem Musikstück für ein Video, welches ich veröffentlichen, aber nicht mit der GEMA in Konflikt kommen wollte. Nach einiger Suche bin ich dann bei Jamendo über das Album “Digital Memories” von LukHash gestolpert.

LukHash beschreibt das Album bei Jamendo wie folgt:

“Digital Memories” is a fusion album with an interesting 8bit sounds, exploding with catchy beats, flowing melodies and some energetic guitars. Listen how the pure crunch and raw sonority of the 8bit machines uniquely blends with some modern sounds. LukHash is using original 1989′s hacked Nintendo Gameboy consoles, modded Commodore 64 systems, an electric guitar and many other things to generate his sounds.

Mir hat es fast durchgehend sehr gut gefallen, da sich alte Computer-Soundeffekte und aktuelle Technik und Beats ausgewogen ergänzen.

Links zu diesem Artikel:
LukHash Seite bei Facebook
Offizielle Webseite
Das Album bei Jamendo

Autor: Stefan

Der aus Mönchengladbach mit der Raute im Herzen! Kann mit Computern grundsätzlich umgehen, ist aktuell jedoch mehr sportlich motiviert mit seiner Kamera in den Stadien von NRW unterwegs.

4 Kommentare

  1. Und wer eventuell noch mehr “alte” Computersounds hören möchte, gibt oben in die Suche einfach mal “Soundklassiker” ein ;)