Artikelformat

Media Hint · Hulu, Netflix und Pandora in Deutschland nutzen //UPDATE

In Deutschland gibt es ja mittlerweile relativ viele Streamingangebote. Die drei großen US-Dienste Hulu, Netflix und Pandora gehören leider noch nicht dazu.

Um dennoch in den Genuss der dort angebotenen Medien zu kommen, kann man diverse Kopfstände über Proxy-Server und Co. machen, was eher mühselig ist und meistens nicht so richtig funktioniert. Einfacher geht es mit Media Hint.

Bildschirmfoto 2012-11-13 um 22.28.37-s.jpg

Media Hint ist eine Browser Extension für Chrome und Firefox, mit der man problemlos und ohne jede weitere Konfiguration nachfolgende Meldung überlisten und beispielsweise bei Hulu Serien oder bei Netflix Filme sehen bzw. bei Pandora Musik hören kann.

Bildschirmfoto 2012-11-13 um 20.43.58-s.jpg

Einfach die Extension installieren und anschließend die entsprechende Streaming-Seite besuchen.

Das Ganze funktioniert erschreckend einfach und ohne jeden Ruckler beim Streamen.

Bildschirmfoto 2012-11-13 um 20.41.07-s.jpg

Media Hunt funktioniert natürlich nicht nur in Deutschland, sondern auch jedem anderen Land außerhalb der USA, in dem die angesprochenen Dienste nicht offiziell verfügbar sind.

-> http://www.mediahint.com

// UPDATE 14.11.2012 10:00 Uhr
Sehr wichtiger Hinweis von Tobias in den Kommentaren. Ich zitiere einfach mal:

Man sollte noch erwähnen, dass man die Extension im Moment nur aktivieren sollte, wenn man gerade auf den Streaming Seiten unterwegs ist, weil nämlich sonst der komplette Datenverkehr, also auch von allen anderen Webseiten über deren Proxy Server läuft. Wenn ich die Kommentare richtig verstanden habe, muss man sogar bestätigen, dass die Extension Zugriff auf die Daten ALLER Websites haben darf. Also am besten einen separaten Browser benutzen!

(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei andere Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Außerdem habe ich den Geissbock im Herzen, der jedes Wochenende aufs Neue ausbricht und Twitter zuzwitschert. Darüber hinaus bin ich natürlich per E-Mail und neuerdings auch bei App.net erreichbar.

14 Kommentare

  1. Tobias Bruns

    14.11.12, 10:31, #1

    Man sollte noch erwähnen, dass man die Extension im Moment nur aktivieren sollte, wenn man gerade auf den Streaming Seiten unterwegs ist, weil nämlich sonst der komplette Datenverkehr, also auch von allen anderen Webseiten über deren Proxy Server läuft. Wenn ich die Kommentare richtig verstanden habe, muss man sogar bestätigen, dass die Extension Zugriff auf die Daten ALLER Websites haben darf. Also am besten einen separaten Browser benutzen!

      • Das ist nicht ganz richtig: Zumindest die Chrome-Extension aktiviert lediglich eine PAC-Datei als Proxy-Konfiguration, die bestimmt welche Daten umgeleitet werden
        http://mediahint.com/default.pac

        Wie man dort sehen kann (im Texteditor öffnen), werden im Moment nur bestimmte Teile der Domains hulu.com, netflix.com und pandora.com durch den Proxy geleitet. Alles andere läuft direkt. Zwar kann das der Anbieter jederzeit ändern, aktuell stimmt es aber nicht, dass alles über die USA läuft…

  2. Pingback: Media Hint – Browser-Plugin fuer US-Streamingdienste | Newschase

  3. Worin besteht der Pferdefuss? Media Hint wird ja nicht einfach so einen kostenlosen Proxy-Dienst anbieten und sich damit auf Kollisionskurs mit der amerikanischen Unterhaltungsindustrie begeben …

  4. Ich habe es übrigens vor 3 Tagen geschafft Netflix hier in Deutschland zu nutzen. Und das ohne Extension oder VPN. Wer interesse hat wie das funktioniert soll mir hier einfach antworten.

    • Du kannst auch einfach n kleinen Gastartikel mit ein paar Screenshots schreiben und uns per Mail schicken ;)

      • Hab den Artikel fast fertig. An wen soll ich ihn dann schicken? Schick mir die Mailadresse sonst einfach auf Twitter per DM bin dort @jojojohndoe oder App.net unter @jka

  5. Pingback: Link: Media Hint · Hulu, Netflix und Pandora in Deutschland nutzen //UPDATE | BuntePixel - Not yet another private blog.

  6. Die Chrome Extension kann man schon nicht mehr runterladen.
    Hat jemand evtl. die Datei und könnte sie zum Download bereitstellen, damit man es sich manuell installieren kann? Danke!!

  7. @partick einfach auf die hompage gehen, die extension runterladen und dann die extension zum installieren in das erweiterungsfenster in chrome ziehen. steht auch genau so auf der seite beschrieben. lesen! ;)

  8. Ich empfehle einfach mal eben: NetShade. War bei MacHeist dabei, 1 Jahr für lau. Mobilgeräte kosten zusätzlich (jährlich $9 oder so), alles in allem ist das richtig günstig. $19 im Jahr für nen US-Proxy habe ich zumindest noch nirgends gesehen… http://www.raynersoftware.com/netshade/