Artikelformat

Mailbox · Mailclient für das iPhone ab sofort im App Store verfügbar

Kurztipp an all diejenigen, die auf der Suche nach einem sehr anständigen Mail-Client für das iPhone bzw. iPod touch sind.

Bildschirmfoto 2013 02 07 um 19 41 50

Mailbox ist irgendwie eine Mischung aus dem altbekannten Sparrow und der To-Do App Clear. Momentan werden ausschließlich Google Mail Konten unterstützt.

Mein Eindruck: Wirklich sehr schickes Design und alles recht flott ohne große Verzögerungen.

Wer die App nutzen will, muss sich übrigens in Geduld üben. Entwickler Orchestra hat ein Reservierungssystem auf der Webseite eingerichtet, in der sich jeder eintragen kann.

Mailbox ist kostenlos und setzt mindestens iOS 6.0 zur Installation voraus.

Mailbox (AppStore Link) Mailbox
Hersteller: Dropbox, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

-> http://www.mailboxapp.com

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

8 Kommentare

    • Hä? Das ist die App, in der der Countdown eingebaut ist. Sofern du schon einen Zugangscode bekommen hast, funktioniert sie einwandfrei ;)

      • Von deren Homepage:

        HOW MUCH DOES MAILBOX COST?
        Mailbox is free, and our goal is to have a free version forever. Like Evernote and Dropbox, we hope to add a premium set of paid features over time.

  1. Mit über 250.000 in der Liste vor einem und praktisch null Fortschritt (einer in 10 min) ist diese App absolut funktionsfrei. Ein Wunder, dass Apple das durchgelassen hat.

  2. … wird wahrscheinlich, wie seine mitbewerber, irgendwann von google aufgekauft XD

  3. Ein Hinweis darauf, dass alle Mails über die Server des Herstellers geschleift werden, wäre meiner Meinung nach angebracht. Zwar alles verschlüsselt und angeblich nicht auslesbar, aber ob man seinen gesamten Mailverkehr einem weiteren Dritten überlassen möchte, um eine flotte UX und Push Notifications zu haben, muss man schon abwägen…

  4. endlich war ich nun gestern an der reihe .. die vorfreude war immens groß – doch leider wurde ich nach öffnen der ersten mail bereits enttäuscht. leider bietet MAILBOX keinen in-app browser (bzw browsersupport) – oder habe ich hier etwas in den settings übersehen? ist für mich ein absolutes no-go. gerade, wenn ich mir bspw. einen newsletter mit einigen links anschauen möchte, springt mailbox direkt in safari, um den entsprechenden website darzustellen. um zu meiner mail zu kommen, muss ich nun wieder manuell das app wechseln. nervig. das macht das gmail app besser .. wie sieht ihr das ganze? ..und nein, ich bin kein fan von rss news apps etc :)