Artikelformat

Alfred 2 · Der ultimative Workflow Artikel

Alfred 2 ist für mich jetzt schon die App des Jahres 2013.

Wer es nicht mitbekommen hat: Das Schweizer Taschenmesser unter den App-Startern hatte kürzlich ein Major Upgrade auf Version 2.0 bekommen.

Sofern man zur eigentlich kostenlosen App das 15 Pfund teure Powerpack dazu kauft, kann man in Alfred 2 eigene Workflows integrieren.

2013-03-27_15h02_51

Im Alfred-Forum sind mittlerweile schon eine Menge Workflows zu finden. Das Ganze ist aber recht unübersichtlich. Daher möchte ich in diesem Artikel einfach mal einen kleinen Einstieg geben.

Hier sind natürlich auch einige Spielereien dabei, die keinen großen Mehrwert haben aber die schier unendlichen Möglichkeiten von Alfred 2 zeigen.

Adium -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 14.47.40

Über das Keyword im kann man schnell auf seine Google Talk-, Jabber- (u.a. Facebook), Skype– oder sonstige Kontakte zugreifen und sieht zudem noch deren Status.

Für diesen Workflow müssen Adium und ggf. Skype im Hintergrund laufen. Die Enter-Taste öffnet in diesem Fall ein Chat-Fenster.

AlfredTweet 2 -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 15.15.26

Twittern über Alfred? Kein Problem mit AlfredTweet, das für Alfred 2 neu aufgesetzt wurde. Dazu werden Auto Complete, Character Count und viele von Twitter gewohnte Aktionen beim richtigen Keyword ausgeführt.

Hier einfach mal diesen Artikel, gerade auch für die Authentifikation von AlfredTweet, durchlesen. Abgesendet werden Tweets übrigens mit dem Shortcut Cmd+Enter.

Mac App Store search -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 15.17.19

Hier wird der Mac App Store, ohne dass dieser im Hintergrund läuft, über das Schlüsselwort apps durchsucht. Findet man die gesuchte App, wird durch die Enter-Taste der Mac App Store an genau der richtigen Stelle geöffnet.

ASCII Converter -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 15.22.40

Hier wird ein String in ASCII Code umgewandelt und in die Zwischenablage kopiert.

Battery -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 15.23.00

Zeigt kurz und schmerzlos den aktuellen Status vom Akku an.

Bluetooth Toggle -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 19 52 13Bluetooth am Mac schnell ein- oder ausschalten.

Caffeine Toggle -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 22 29 09

Einen Klassiker unter der Mac-Apps, Caffeine, aktivieren bzw. deaktivieren. Außerdem lassen sich mit einer beliebigen Zahl nach dem Keyword caff die Minuten festlegen, die Caffeine aktiv sein soll.

Colors -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 15.59.07

Über verschiedene Keywords kann man Farben in die Formate Hexadezimal, RGB, RGB percent, HSL sowie CSS named umrechnen und mit der Enter-Taste in die Zwischenablage kopieren.

Fantastical -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 16.00.30

Ihr erinnert Euch an mein Review der Kalender-App Fantastical für den Mac? Mit diesem Workflow kann man sehr simpel neue Kalender-Events erstellen. Fantastical muss dafür natürlich im Hintergrund laufen.

Faves -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 16.05.43Bildschirmfoto 2013-03-27 um 16.05.56

Über Files-Actions kann man zu einem bestimmten Ordner auf der Festplatte navigieren und diesen Faves hinzufügen. Anschließend genügt das Keyword faves und die favorisierten Ordner werden in Alfred angezeigt.

Mit der Enter-Taste landet man nun mit dem passenden Ordner im OS X Finder.

Google suggestions -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 16.06.48

Ein Google Workflow, der in Alfred über verschiedene Keywords Suchergebnisse vorschlägt, eine Instant- oder Seiten- bzw. Keyword-Suche durchführt. Mit der Enter-Taste landet man im Standard-Browser.

IMDb suggestions -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 16.08.32

Über das Keyword i wird die Filmdatenbank IMDb (Filme, Serien, Schauspieler…) durchsucht. Mit der Enter-Taste landet man auf der IMDb-Webseite.

IP Address -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 17.03.28

Zeigt die lokale und externe IP Adresse des Macs an und kopiert diese in die Zwischenablage.

German/English Translation with Leo Dictionary -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 17.25.35

Ein Wörterbuch, das mit Hilfe von Leo.org eingegebene Begriffe über verschiedene Keywords ins englische, französische, spanische und vice versa übersetzt.

Mit der Enter-Taste wird der selektierte Begriff in die Zwischenablage kopiert; mit Shift+Enter landet man auf der Leo-Webseite.

Menu bar search -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 17.06.34

Durchsucht über das Keyword mb das Menü der aktuell aktiven App, in meinem Fall Safari, und ruft über die Enter-Taste den ausgewählten Punkt auf.

Movies -> Download

Bildschirmfoto 2013-03-27 um 17.07.30Bildschirmfoto 2013-03-27 um 17.07.39

Ähnlich wie der oben schon angesprochene IMDb-Workflow, nur sehr viel ausgereifter.

Man kann Filme, TV-Serien oder Schauspieler suchen. Wird ein Film oder eine Serie mit der Enter-Taste ausgewählt, werden detaillierte Informationen von OMDb geladen und angezeigt. Hier kann man nun neben dem Plot auch Filmposter oder Filmtrailer auf YouTube schauen.

Control Notification Center and Growl -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 42 40

Mit diesem Workflow kann man das OS X Notification Center bzw. Growl temporär deaktivieren oder aktivieren, schließen, verstecken oder neu starten.

Open current Safari tab in Chrome -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 42 52 s

Als konsequenter Verweigerer von Flash ist dieser Workflow für mich unverzichtbar.

Stammleser kennen selbstverständlich auch diesen Artikel, der einen etwas anderen Weg geht.

Repair Launchservices -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 43 28

Ein Problem, das sicherlich jeder Mac-User kennt… Duplikate im „Öffnen mit“-Menü.

Auch dazu gab es schon einen gesonderten Artikel.

SEO Checker -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 18 41 13

Ich kenne übrigens gar nicht mal so wenig Leute, die beim Wort SEO schreiend davonlaufen :D

Hier wird auf jeden Fall der Google PR und Alexa gecheckt.

Shorten URL -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 21 55 42

Mit Shorten URL kann man schnell eine URL mit einem der sechs angebotenen Shorten-URL Services kürzen und in die Zwischenablage kopieren.

Außerdem kann man diesen Workflow so anpassen, dass der eigene API-Key und Login verwendet wird.

Spotify -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 43 45Bildschirmfoto 2013 03 27 um 19 36 13

Ein wirklich unglaublich komplexer Workflow zur Steuerung von Spotify. Zur Erläuterung aller Funktionen könnte ich alleine einen Artikel schreiben. Daher lest einfach hier nach.

Top Processes Based Memory or CPU Usage -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 44 34

Auch hier wieder ein etwas komplexerer Workflow, der über das top-Kommando, basierend auf CPU- oder Speicherlast, laufende Prozesse anzeigt; natürlich inkl. Prozess ID.

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 20 08 31Bildschirmfoto 2013 03 27 um 20 17 18

Darüber hinaus kann man über das Keyword kill laufende Prozesse beenden oder mit dem Keyword lsof eine Liste von Dateien zu einer gültigen Prozess ID aufrufen.

Tunnelblick VPN -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 22 29 34

VPN-Junkies kennen mit Sicherheit Tunnelblick, eine open-source GUI für OpenVPN.

Mit diesem Workflow können mit einem Knopfdruck Tunnelblick gestartet und eine Verbindung aufgebaut werden.

Einen ähnlichen Workflow, der sich auf die ’normalen‘ VPN Services in OS X konzentriert, findet Ihr hier.

Twitter archive search -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 49 22

Ihr habt Euer Twitter Archive heruntergeladen und wollt dieses einmal durchsuchen? Bitteschön :D

Uninstall with CleanMyMac 2 -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 50 00

CleanMyMac 2 hatte ich erst kürzlich in einem Review vorgestellt. Mit diesem Workflow kann man sehr einfach mit Hilfe von CleanMyMac 2 auf dem Mac installierte Apps vollständig deinstallieren.

Einen ähnlichen Workflow gibt es auch für AppZapper/AppCleaner.

Weather -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 50 16Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 50 26

Ein großartiger Wetter-Workflow.

Wikipedia -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 51 28

Eine Live-Suche für Wikipedia. Nach dem Keyword w muss man hier noch den ‚Language Code‘ für die Wikipedia-Seite eingeben, auf der man suchen will.

Mit der Enter-Taste landet man dann im Browser.

WiFi Toggle -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 51 56Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 52 10

Ähnlich wie der Bluetooth-Workflow. Hier nun für das Deaktivieren bzw. Aktivieren des WLANs.

YouTube -> Download

Bildschirmfoto 2013 03 27 um 17 53 02

Zu guter Letzt ein Workflow für YouTube, der neben der Suche nach speziellen Videos auch Video eines bestimmten Kanals, am besten bewertete Videos und vieles mehr anzeigen kann.

Puhh, das waren jetzt genau 30 Workflows, die ich persönlich gerade mehr oder weniger stark nutze. Wie gesagt ist auch ein bisschen Spielerei dabei aber Alfred 2 ist halt eine sehr junge App und ich probiere noch viel rum.

Dennoch machen diese Workflows Alfred 2 zum Alleskönner, dem kaum Grenzen gesetzt sind. Ein Blick ins Forum lohnt sich auf jeden Fall! Für Entwickler vielleicht interessant: Der Github-Workflow.

Gesamtfazit zu Alfred 2

Vom reinen App-Launcher-Image ist man meiner Meinung nach mittlerweile komplett weg.

Neben den angesprochenen Workflows nutze ich Alfred beispielsweise noch als Clipboard-Manager (inkl. vieler vorgefertigter Snippets), Taschenrechner, zum Durchsuchen des OS X Lexikons sowie meiner Kontakte, zur Steuerung von iTunes, zum Abfahren von Terminal-Kommandos, für Custom Web-Searches oder für etliche Systemkommandos wie Logout, Lock, Sleep oder zum Leeren des Papierkorbs.

-> http://www.alfredapp.com

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

32 Kommentare

  1. Wenn man Spotify nur durchsuchen will, geht das mit dieser URI auch super:

    spotify:search:{query}

  2. Ich mag das Google Translate-Plugin, das die Sprache automatisch erkennt und in die voreingestellten Sprachen übersetzt: http://www.alfredforum.com/topic/120-google-translate-workflow/

    Der Currency Converter ist sehr nützlich, wenn man öfter im Ausland einkauft: http://www.alfredforum.com/topic/120-google-translate-workflow/

    Natürlich ist auch der Wolfram|Alpha Workflow sehr empfehlenswert: http://www.alfredforum.com/topic/655-wolframalpha-workflow/

    Insgesamt ist Alfred 2 eine echte Verbesserung zum ohnehin schon guten Alfred 1. Die aktive Community trägt natürlich ihren Teil zum Erfolg bei. Wenn ich manchmal an Rechnern ohne Alfred sitze, komme ich mir geradezu hilflos vor und muss erstmal überlegen, wie man denn nun ohne den Applauncher zum Ziel kommt. Grandiose Software!

  3. Sehr schöne Sammlung vielen Dank! Hab gleich mal drei interessante Workflows entdeckt, die ich noch garnicht kannte.

    Und bei dem falschen „reinen App-Launcher-Image“ kann ich dir nur zustimmen. Die Workflows machen einen überraschend großen Unterschied. Habe auch schon Workflows programmiert mit denen ich Infos aus (m)einer WordPress-DB hole. Die Einsatzmöglichkeiten sind wirklich umfassend.

  4. Du bist Samstag in München?

    Mist, bin über Ostern weg.
    Ansonsten wenn’s spät wird und noch getanzt werden soll – geht in’s Palais – schönen Gruß von mir, dann kommt Ihr auch rein ;)

  5. Schön und gut, beim Starten von Programmen (Lernfähigkeit!) und Auffinden von Dateien ist Alfred im Gegensatz zu Launchbar ein x-beliebiger Launcher mit im Vergleich überschaubaren Fähigkeiten. Einige Workflows sind interessant, rechtfertigen aber den Umstieg nicht.

    • Was kann LaunchBar beim Auffinden von Dateien so viel besser? Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr so genau dran erinnern. Ist schon länger her, dass ich die App intensiv genutzt hatte.

      • * LaunchBar ist lernfähig. „PS“ findet „Photoshop“ oder „LR“ findet „Lightroom“. „Pyton“ findet auch „Python“. „CL“ findet „AppCleaner“. Man tippt das, was kurz und schnell ist. Hingucken muss man nicht.
        * Ich habe jede einzelne sinnvoll aufrufbare Datei auf dem System indiziert – LaunchBar zeigt die sowohl kompakt an, als auch mit enthaltenden Ordner. Der Index hat damit kein Problem, das Programm bleibt extrem schnell. Bei Alfred ist das weder möglich, vielmehr wird aus Performance-Gründen die Indexierung über die Grundeinstellung hinaus explizit nicht empfohlen.
        * Mit der Tab-Taste und anschließendem neuen Kürzel kann man mit Dateien in LaunchBar so ziemlich alles machen: Kopieren, verschieben, im Wunsch-Programm öffnen, per Mail verschicken. Wenn ich „My_App“ mit AppCleaner löschen will, geht das so: „ma cl „. Programm finden, auf AppCleaner schieben, bestätigen. Alfred braucht dafür Erweiterungen mit eigenen Befehlen. „xyz zip “ zippt Datei xyz. Alfred: Erweiterung. Etc.

        Nach fünf oder sechs Jahren LaunchBar kenne ich nur einen Bruchteil der Möglichkeiten (genial: mit Shift+Leertaste vorherigen Query in anderer Abfrage öffnen) aber selbst die machen LaunchBar zum unschlagbaren Arbeitspferd.

        • Hmm, vielleicht sollte ich LaunchBar doch mal wieder näher betrachten. Hört sich auf jeden Fall gut an. Hab meine Lizenz noch irgendwo rumfliegen.

          • Hier wurde was gekürzt

            „Wenn ich “My_App” mit AppCleaner löschen will, geht das so: “ma cl “. Programm finden, auf AppCleaner schieben, bestätigen. Alfred braucht dafür Erweiterungen mit eigenen Befehlen. “xyz zip ” zippt Datei xyz.“

            Soll heißen:

            Wenn ich “My_App” mit AppCleaner löschen will, geht das so: “ma TAB cl ENTER“. Programm finden, auf AppCleaner schieben, bestätigen. Alfred braucht dafür Erweiterungen mit eigenen Befehlen. “xyz TAB zip ENTER ” zippt Datei xyz.

        • Zu deinem ersten Punkt: Das beherrscht Alfred ebenfalls. Dazu gibt es in den Einstellungen unter „Advanced“ den Menüpunkt „Apps Matching“ -> „Fuzzy capital letters“ (Standardeinstellung) Auswählbar ist aber auch „Fuzzy match from word boundary“ wobei auch mit „PS“ „Photoshop“ gefunden wird.

  6. Durch den Faves-Workflow bin ich drüber gestolpert. Wie kann ich Alfred sagen, dass er auch die beiden Festplatten meiner NAS, die gleich am Anfang geladen werden, mit durchsucht?

    • Wie klein das Internet doch ist :)

      Habe deinen Workflow im Alfred Forum entdeckt und nutze ihn schon seit 1-2 Wochen. Ich habe schon etliche Passwörter damit generiert und es läuft perfekt. Erspart einem etliche Klicks um zum PW Generator von 1Password zu gelangen. Danke dafür :)

  7. „Als konsequenter Verweigerer von Flash ist dieser Workflow für mich unverzichtbar.“ Sehr konsequent ^^

    • Manchmal isses halt so, dass es ohne nicht geht… leider :-/ Und da ist Chrome die einzig brauchbare Alternative.

  8. Ich bin jetzt ein echter Freund von Alfred geworden und finde einige dieser Workflows echt nützlich.
    Hätte noch eine Frage an die Alfred-Experten hier: wie bzw. wo stelle ich ein, dass mein eingegebenes Stichwort eine Zeit lang im Cache gespeichert wird und wenn ich Alfred innerhalb von z.B. 5 Sekunden nochmals aufrufe dieses Stichwort immer noch angezeigt wird und nicht ein leeres Alfred-Feld angezeigt wird.

    • Einstellungen -> Advanced -> History: Store typed query history
      da ein Häkchen machen und dann das zweite Häkchen bei „Show latest history if within 5 minutes“ setzen..:)

  9. Pingback: 25 Alfred Workflows, die ich nutze (Selbstgebaute inside!) | iEnno

  10. Pingback: Review: Kiwi 3 · App.net-Client für den Mac | aptgetupdateDE

  11. Pingback: Wochenrückblick KW 14-2013 › koblow.com

  12. Pingback: Tipp: Converto und Phlo für OS X derzeit kostenlos | aptgetupdateDE

  13. Pingback: Alphred · Alfred 2 Workflow für App.net | aptgetupdateDE

  14. Pingback: Review: Editorial · Text Automation für das iPad | aptgetupdateDE