Artikelformat

Kurz erwähnt: Rafflecopter

Der eine oder andere wird sicher schon mal bei uns an einem Gewinnspiel teilgenommen haben.

Bisher war es immer so, dass man einen passenden Kommentar hinterlassen musste und dabei war. Diese Vorgehensweise wird sich in Zukunft etwas ändern. Zumindest testen wir diese neue Methode in kommenden Gewinnspielen.

2013-03-28_10h19_29

Introducing: Rafflecopter

Rafflecopter ist ein relativ neuer Dienst, mit dem man über ein Promotion-Widget Gewinnspiele nach einem Los-System durchführen kann.

Je mehr Aktionen der Teilnehmer auf sich nimmt, je mehr Lose kann er sammeln, um seine Gewinnchancen zu erhöhen. Zu diesen Losen gehören beispielsweise ein Kommentar zum Artikel, die Überprüfung, ob eine Facebook-Fanpage geliked wurde, Tweets, das Folgen eines bestimmten Twitteraccounts u.s.w…

2013-03-28_10h11_522013-03-28_10h12_24

Für die Teilnahme muss man sich einloggen, was entweder über eine normale E-Mail Adresse oder per Facebook-Login funktioniert.

Anschließend sieht man die Lose, die zur Teilnahme berechtigen; in unserem Fall die vier oben schon angesprochenen Optionen. Mit der letzten Option – Tweet about the Giveaway – sind wir uns aber noch unschlüssig. Ich persönlich steh auch nicht auf ‘Spam’ dieser Art in meiner Timeline. Das lassen wir also vielleicht noch weg.

2013-03-28_10h32_492013-03-28_10h33_202013-03-28_10h34_08

Alle Lose sind optional und keine Pflicht. Wer eben nur kommentieren möchte, kann das machen. Die zusätzlichen Optionen erhöhen nur die Gewinnchancen.

Der oder die Gewinner werden schlussendlich nach dem Zufallsprinzip gezogen.

Vorteile?

Zum einen bleiben die Kommentare sauber. Man kann sich mehr über die zu verlosende Soft- oder Hardware unterhalten und wird nicht von Gewinnteilnehmern überflutet.

Zum anderen verringert sich für uns, sprich Oliver und mich, der Aufwand mit diesen Gewinnspielen. So wird, wie schon angesprochen, der Gewinner automatisch ermittelt nach Ablauf der eingestellten Zeit ohne großes Suchen in den Kommentaren oder dem Benutzen von random.org ermittelt und automatisch benachrichtigt.

Nachteile?

Social Media Kram… mag nicht jeder aber muss man ja auch nicht nutzen. Ein Kommentar langt zur Teilnahme ja nach wie vor.

Wer mehr über Rafflecopter erfahren will, sollte sich die FAQ durchlesen. Zudem gibt es ein Preis-Modell, das zusätzliche Optionen für Gewinnspiele freischaltet. Für unsere Belange hier langt die kostenlose Variante dieses Dienstes aber allemal.

-> http://www.rafflecopter.com

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei andere Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Außerdem habe ich den Geissbock im Herzen, der jedes Wochenende aufs Neue ausbricht und Twitter zuzwitschert. Darüber hinaus bin ich natürlich per E-Mail und neuerdings auch bei App.net erreichbar.

5 Kommentare

  1. Pingback: Review: Leaf · Minimalistischer RSS News Reader (auch ohne Google Reader) inkl. Gewinnspiel | aptgetupdateDE

  2. Pingback: Review: Postbox 3 · E-Mail Client für Mac OS X und Windows (Gewinnspiel inside) | aptgetupdateDE

  3. Pingback: Review: Marked · Markdown Preview App für Mac OS X (Gewinnspiel inside) | aptgetupdateDE

  4. Ich habe mich schon längere Zeit gefragt, wer hinter dem Tool steckt. Danke für den informativen Bericht!