Artikelformat

MyFRITZ!App · Fernzugriff auf die FRITZ!Box nun auch mit iOS

Was für Android schon seit Mitte Dezember 2012 möglich ist, hat es nun endlich auch auf das iPhone bzw. iPad geschafft: Die MyFRITZ!App.

Kurzgesagt ist damit ein Fernzugriff auf die heimische FRITZ!Box und deren Daten möglich. Nachfolgendes Video erklärt das Ganze inkl. sicherer ‘My FRITZ Cloud’ ;-)

Damit man die App nutzen kann, wird minimal ein iDevice mit iOS 5, ein FRITZ!Box-Modell mit Fritz!OS 5.50 (7240, 7270, 7312, 7330, 7360 oder 7390) sowie ein MyFRITZ!-Account benötigt.

MyFRITZ!App (AppStore Link) MyFRITZ!App
Hersteller: AVM GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Hersteller AVM darüber hinaus noch zwei weitere Apps (Labs-App zusätzlich mit experimentellen Features) anbietet, mit denen man über WLAN Telefon-Gespräche über die FRITZ!Box führen kann.

FRITZ!App Fon (AppStore Link) FRITZ!App Fon
Hersteller: AVM GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
FRITZ!App Fon Labor (AppStore Link) FRITZ!App Fon Labor
Hersteller: AVM GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

5 Kommentare

  1. konfluenzpunkt

    02.04.13, 15:01, #1

    Made my day!

    Endlich funktioniert der Zugriff von unterwegs aus auf die Fritz!Box zuverlässig und es lassen sich die Fritz!DECT200 Steckdosen vernünftig schalten.

  2. Pingback: AVM MyFRITZ!-App für iOS erschienen

  3. Ist bei Minute 2:37 nicht die Empfehlung etwas überraschend, man solle sich von Warnmeldungen des Browsers wegen des Zertifikats bloß keine Sorgen machen?

    Das überzeugt mich nicht so 100%ig. ;)