Artikelformat

Google Now für iOS veröffentlicht

Google hat soeben seine Such-App auf Version 3.0 aktualisiert und damit Google Now auf iOS portiert.

 

Prinzipiell geht es darum, dass Google, basierend auf den bisherigen Suchen, versucht zu erahnen, wonach man sucht.

Sei es die Wettervorhersage, Fluginformationen, die Verkehrslage, Aktienkurse oder aktuelle Sportergebnisse; quasi alles, was man im Web auch nur suchen kann.

Das Ganze natürlich in Echtzeit und synchronisiert über den eigenen Google Account, so dass hier auch plattformübergreifend (Stichwort: Android App) nichts verloren geht. Wer mehr über Google Now wissen möchte, besucht die entsprechende Webseite.

Google — die offizielle Suche-App (AppStore Link) Google — die offizielle Suche-App
Hersteller: Google, Inc.
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download

(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare

  1. Pingback: Google: Now für iOS veröffentlicht - Servaholics

  2. Pingback: Fever° vom 29.4.13 | Patrick Kempf

  3. Ist ja alles schön und nett, mich stört aber ein bisschen, dass die App ständig GPS nutzt, selbst wenn sie „beendet“ ist (damit Now funktioniert). Neben dem unguten Gefühl zehrt das doch bestimmt auch heftig am Akku…