Artikelformat

Podcast Client: Instacast für den Mac als Public Beta veröffentlicht

Den Podcast-Client Instacast kennen viele sicher als iOS App.

Banner

Vor ein paar Minuten hat Entwickler Vemedio per Twitter die öffentliche Beta des Mac-Clients bekanntgegeben.

Die Beta ist selbstverständlich kostenlos, was die finale App mit ziemlicher Sicherheit nicht sein wird. Early Bird Preise gibt es direkt in Instacast über das Menü. Zur Installation wird OS X 10.8 Mountain Lion vorausgesetzt.

Bildschirmfoto 2013 05 01 um 16 13 27 s

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ausprobieren. Vielleicht entwickelt sich ja endlich eine brauchbare Alternative zur Podcast-Funktion von iTunes.

-> http://vemedio.com/products/instacast-mac

(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

13 Kommentare

  1. Mensch kann auch jetzt schon InstaCast kaufen. Über die Menüzeile gibt es die Möglichkeit „EarlyBird“ 1-User-Lizenz für 15 EUR zu kaufen.
    Eine Familienlizenz für 3 User gibt es auch, aber da weiß ich leider den Preis nicht mehr. (Ich glaube 35 EUR).
    Bezahlt werden kann per Paypal oder Kreditkarte.
    Habe zumindest erstmal direkt zugeschlagen und gekauft. :)

    Was auch schön ist, dass es einen Sync zwischen iOS Version und Desktop Version gibt, welche vorallem _nicht_ über die iCloud läuft.

    • Opps! Recht haste. Hab den Artikel aktualisiert. Ins Menü habe ich ehrlich gesagt beim kurzen ansehen der App gar nicht geschaut :D

    • Danke. Habe auch gleich mal zugeschlagen. Diese Software und der Sync ist ein Grund wieder zum iPhone zu greifen.

  2. Hört Ihr tatsächlich Podcasts auf dem Mac?

    Auf dem iPhone habe ich Instacast und Downcast und bin mit denen auch sehr zufrieden. Selbst auf dem iPad habe ich sie jedoch noch nie genutzt.