Artikelformat

ColorStrokes · Bildbearbeitung für OS X mal wieder kostenlos

Bei MacPhun, dem Entwickler von Snapheal oder FX Photo Studio, haut man mal wieder ColorStrokes, eine App, mit der man die Farben eines Bildes manipulieren kann, kostenlos raus.

Dazu muss man bei MacPhun nur seinen Namen mit E-Mail Adresse angeben, womit man einen einmal im Monat erscheinenden Newsletter abonniert, und schon flattert die Seriennummer der stand-alone Downloadversion von ColorStrokes ins Postfach.

Features:

  • Erschaffen Sie fantastische “Farbklecks”-Bilder
  • Kolorieren Sie Fotos neu oder bringen Sie Farbe in Ihre Schwarz-Weiß-Bilder
  • Bearbeitungstools zur weiteren Optimierung Ihrer Bilder (Gamma, Kontrast, Unschärfe, Farbschattierung, Belichtung, etc.)
  • Benutzerdefinierte Pinsel für präzisere Farbgebung
  • Bilderimport aus iPhoto und Aperture
  • Export nach iPhoto, Aperture oder Photoshop
  • Freigabe über Facebook, Flickr, Twitter, etc.
  • Bilddruck
  • Bestellung von Leinwanddrucken direkt aus der App

ColorStrokes kostet im Mac App Store bis zu 4,49 Euro, die man durch diese Promo spart, und setzt Mac OS X 10.6 Snow Leopard zur Installation voraus.

-> http://macphun.com/colorstrokes

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

6 Kommentare

  1. Pingback: MacPhun verschenkt (mal wieder) Bildbearbeitung ColorStrokes für Mac OS X › Blog to go · Marcels Blog

      • Also bei mir geht da aktuell auch nix – man trägt Name und Email ein, es erscheint „Please Wait“ und dann passiert gar nichts mehr.

        Beim erneuten Eintragen heißt es dann, dass die App bereits an die angegebene Adresse verschickt wurde (ankommen tut aber nichts).

        • Hmm ok, das ist doof. Könnt ihr morgen Vormittag noch mal schauen und kurz schreiben, ob die Mail angekommen ist oder nicht?