Artikelformat

RSS Client · Caffeinated 2.0 für OS X veröffentlicht

Der nächste bitte… Den RSS Client Caffeinated haben wir vor etwas mehr als einem Jahr in einem Review für Version 1 schon etwas genauer vorgestellt.

Bildschirmfoto 2013-06-28 um 00.32.20.jpg

Gestern Abend wurde dieser Client in Version 2.0 im Mac App Store veröffentlicht.

Die Unterstützung für den Google Reader wurde komplett entfernt und man setzt mit Version 2 auf eine ausschließlich lokale RSS-Lösung, womit Caffeinated nun wohl mit NetNewsWire, Dayspring und mit Abstrichen ReadKit zu vergleichen ist.

Bildschirmfoto 2013-06-27 um 23.44.51-s.jpg

Dazu sind optisch keine Überraschungen zu erwarten; man setzt halt auf die bewährte, im Vergleich zum Vorgänger etwas aufgefrischte, 3-Spalten-Optik. Außerdem sind allerhand Sharing-Optionen (Facebook, Twitter, Evernote…) inkl. Support für Pocket, Instapaper, Pinboard, Delicious & Co., sowie eine Open-in-Browser Funktion vorhanden.

Das sehr gut Subscription-Management wurde vom Vorgänger übernommen.

Bildschirmfoto 2013-06-28 um 00.22.59-s.jpg Bildschirmfoto 2013-06-28 um 00.24.09-s.jpg

Trotzdem finde ich es schade, dass mit Caffeinated 2.0 nun überhaupt keine Webdienste wie Feedly, Fever oder Newsblur unterstützt werden. Hier hätte sich der Entwickler GeekyGoodness einen entscheidenden Vorsprung gegenüber Reeder for Mac, das aller Voraussicht nach nicht bis Montag fertig sein wird, erarbeiten können.

Wer darüber jedoch hinwegsehen kann und seine Feeds eh lokal managen möchte, findet in Caffeinated einen sehr guten und schnellen RSS Client.

Bildschirmfoto 2013-06-28 um 00.21.09-s.jpg Bildschirmfoto 2013-06-28 um 00.21.16-s.jpg

Caffeinated 2 ist für Kunden der ersten Version ein kostenloses Upgrade; Neukunden sind mit 5,49 Euro dabei.

Wer vor dem Kauf die App testen möchte, greift zur kostenlosen und zeitlich begrenzten Trial Version.

Caffeinated (AppStore Link) Caffeinated
Hersteller: Curtis Hard
Freigabe: 4+
Preis: 5,49 € Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

9 Kommentare

  1. Schön dass das Update kostenlos ist, damit habe ich einen sehr guten Reeder Ersatz. Auf einen OnlineSync werde ich erst mal verzichten, da ich meine Feeds eh zu 99,999% am Mac lese.

    Caffeinated ist echt schick.

    • Sehe ich genauso. Ich werde wohl vorerst auch auf ne lokale Lösung setzen und warten, wie sich die Webdienste in die entsprechenden (Mac-)Clients integrieren bzw. etablieren.

      Und achja: Caffeinated ist wirklich schick geworden und ist für lokales RSS-Lesen die wohl derzeit beste Reeder-Alternative.

      • Ist schon witzig, wie unterschiedlich die Benutzung von RSS ist.

        Ich lese RSS nur unterwegs auf dem Handy und am Mac so gut wie nie. Interessante Artikel werden an Pocket weitergeleitet, die ich dann am Mac lese.

      • Ich habe mir ein TinyTinyRSS installiert und lese meine Feeds oft am iPhone oder iPad. Hab vorhin ein Fix für das Fever Plugin mit Mr.Reader bei github hochgeschoben, somit sind meiner Meinung nach auch die Mobilen Clients top versorgt. Schade, dass Caffeinated echt keine API Anbindung bietet. Das ist meiner Meinung nach, wenn man auch mal mobil News liest echt ein grosser Vorteil. Hoffen wir mal, dass da noch was nach kommt.

  2. Ein Tage im „harten“ normalen Einsatz: Caffeinated ist fast ein Ersatz für Reeder, sieht fast so gut aus und bedient fast so. Leider ist Caffeinated auch noch recht „buggy“. So hat mir das Tool gestern alle meine Feeds gelöscht und ich musste sie neu importieren. Sehr unschön.

    • Kann ich so bestätigen. Auch der ‚buggy‘-Part ist momentan leider so. Ich habe gestern aber kurz mit dem Entwickler gesprochen und ein Update, das die gröbsten Fehler aussortieren soll ist momentan bei Apple zu Ansicht. Kommt dann wohl die Tage.

      Davon ab ist Caffeinated aber auch der Reader meiner Wahl. Funktioniert schnell und liest sich quasi wie mit dem Reeder.

  3. Pingback: Reeder for iPhone jetzt mit Feedly und Feed Wrangler Integration | aptgetupdateDE

  4. Pingback: Eure OS X Docks > 2013 | aptgetupdateDE

  5. Pingback: Leaf · RSS Newsreader für OS X im neuen Gewand | aptgetupdateDE