Artikelformat

sBlaster · Aufnahme-App für OS X derzeit kostenlos

Ihr kennt das: Cooler Song im Radio und nichts zum Aufnehmen in der Nähe.

Hier kommt sBlaster ins Spiel, welches von einer ganz bestimmten App, egal ob Safari, Quicktime, VLC, Radium, Spotify oder oder oder, den Sound abgreift und in eine passende Datei umwandelt.

Bildschirmfoto 2013-07-10 um 17.43.59

Als Output-Formate stehen AAC, AC3, AIFF, AU, FLAC, M4A, M4R, Matroska, MP3 und OGG zur Verfügung.

Um eine kostenlose Lizenz von sBlaster, welches normalerweise 12 US-Dollar kostet, zu bekommen, muss man bei den Kollegen von Mac App Deals ein Spam-Tweet bzw. Facebook-Share generieren. Anschließend flattert die Lizenz per E-Mail vorbei.

-> sBlaster Freebie

Abschließend vielleicht ein kurzes Wort zu sBlaster:
Die App sieht meiner Meinung nach extrem mies aus; verrichtet ihren aber Job zuverlässig.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

1 Kommentar