Artikelformat

iPhone Special Event, September 2013 (Umfrage inside)

Na? Wer hat sich das iPhone Event gestern Abend relive angesehen bzw. in einem der zahlreichen Live Ticker verfolgt?

Ich will jetzt gar nicht großartig auf die Neuigkeiten, die im Grunde genommen keine waren, eingehen, sondern vielmehr ein persönliches kleines Fazit ziehen.

Bildschirmfoto 2013 09 11 um 01 22 02 minishadow

Nach der üblichen Bauchpinselei Zahlenspielerei mit einem kurzen Ausflug zu iTunes Festival und iOS 7, wurde schon mein persönliches Highlight dieser Keynote aus dem Sack gelassen:

iWork, sprich Pages, Keynote und Numbers, sowie die Apps iPhoto und iMovie sind ab sofort für jedes neu gekaufte iOS 7 Device kostenlos und können, ähnlich wie die iLife Apps für neue Macs, beim Konfigurieren auf das iPhone, iPad oder iPod touch geladen werden.

Bildschirmfoto 2013 09 11 um 00 44 01 minishadow

Das danach vorgestellte iPhone 5c ist an und für sich ein tolles Gerät aber meiner Meinung nach mindestens 200 Euro zu teuer. Wer kauft bitte ein gepimptes iPhone 5 ohne wesentliche Neuerungen im Kunststoffkleid für 599 Euro? Richtig…

Ich musste schon derbe schlucken, als ich den Preis gesehen habe aber ich will auch nicht zu früh urteilen und das Gerät erst einmal in der Hand halten, um mir eine abschließende Meinung bilden zu können.

Bildschirmfoto 2013 09 11 um 00 44 17 minishadow

Das iPhone 5s hat dahingegen für ein s-Modell erstaunlich viel neue Hardware in sich vereint. Vom neuen 64-bit A7 Prozessor und seinem kleinen Helferlein M7 einmal abgesehen, sticht mit Sicherheit die neue Kamera inkl. verbessertem Blitz und vor allem natürlich Touch ID, der Fingerabdrucksensor, hervor, mit dem man nicht nur das Telefon entsperren, sondern auch bei iTunes und im App Store passwortfrei einkaufen kann. Wirklich ne coole Idee! Ich bin echt gespannt, wie sich dieser Sensor im Alltag beweist.

-> Vergleich beider iPhone Modelle

Mehr gab es im Prinzip nicht zu sehen. Weder neue iPads, noch aktualisierte (Haswell-)Macs oder gar ein neues Apple TV bzw. einen Apple Fernseher… aber das Jahr hat ja noch ein paar Tage für stille Updates ;-)

Dazu fand ich das Publikum irgendwie recht fad. Es fehlte einfach an Begeisterung und Enthusiasmus aber was will man auch erwarten, wenn quasi 99% der ‘Überraschungen’ vorher schon feststehen?! Wobei ich hier auch wieder Tim (Cook) und Phil (Schiller) eine große Teilschuld gebe. Ersterer wirkt nach wie vor besser als jede Schlaftablette, letzterer sollte (Hardware-)Präsentationen endlich jemanden überlassen, der erstens nicht hypernervös vor der Leinwand rumtanzt und zweitens seinen Text vollständig auswendig und flüssig daherreden kann.

Apropos: Hat eigentlich schon jemand einen erneuten Lobgesang auf Craig (Federighi) losgelassen? Der Mann hat wirklich Pfeffer im Arsch und weiß, wie eine Präsentation auszusehen hat. Großartige Performance!

Nun seid Ihr aber wieder am Zug.

Welche Smartphone-Entscheidung triffst Du in den kommenden Wochen?

View Results

Loading ... Loading ...

Wer übrigens Interesse daran hat die knapp 90 Minuten diese Keynote noch einmal in Ruhe anzusehen, kann das hier machen.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

26 Kommentare

  1. Ich hatte an das 5c ja wirklich keine hohen Erwartungen. 599 ist aber wirklich übertrieben. Wenn ich schon so viel Geld in die Hand nehme, kann ich doch auch direkt 100 drauflegen und habe mit dem 5s ein Handy auf dem Stand der Technik mit netten Zusatzfeatures.

    Besitze momentan ein 3GS und werde mir nun das 4s für 399 kaufen, das reicht mir dicke.

    Antworten
    • Genau das ist die Idee. Das Flagschiff soll unter einem “c” nicht leider. Und genau das tut es so nicht. Es gibt aber durchaus Leute, die finden Farben und Plastik “c”ool und die werden zugreifen.

      Antworten
      • Na wir werden ja sehen, ob das erfolgreich ist.

        Ich bezweifle aber immer noch, dass man die Leute nur mit bunten Farben dazu bewegen kann 200 Euro mehr auszugeben, bzw. für “nur” 100 Euro weniger auf viel Technik zu verzichten. Bunte Cover kann man doch für schmales Geld im Internet oder Laden um die Ecke kaufen und sogar beliebig austauschen. Aber vielleicht bin ich ja auch zu alt um das zu verstehen :)

        Antworten
        • Ich kenne da eine Gattung “Mensch” (ich meine das nicht abwertend), die sucht sich ein Handy nur und ausschließlich nur nach der Farbe aus. Technische Aspekte sind absolut zweitrangig. Dazu gehören wir sicher nicht. Aber diesen Teil der Kunden, hat Apple bisher beim iPhone nicht beachtet bzw. mit Weiß und Schwarz abgefüttert.

          Antworten
  2. Ich kann leider nur den Kopf schütteln. Von Marketing etc. hab ich wirklich keine Ahnung. Aber ich frage mich ernsthaft, wie man mitten in der “NSA Affäre”, in welche Apple ja auch munter verstrickt ist, ein Gerät präsentieren kann, dass den Fingerabdruck des Nutzers speichert. Wäre eine Notbremse und späterer Start soviel teurer?

    Ich bin kein Anti-Apfel-Troll. Ich liebe mein MBP und bin iPhonenutzer der ersten Stunde.

    Das 5S kommt jetzt ohnehin nicht in Frage (Vertragslaufzeit) und bis zum November 2014 wird sich vielleicht auch noch einiges tun.

    Antworten
    • Das war übrigens auch mein erster Gedanke aber man schob ja hastig nach, dass dieser Fingerabdruck ausschließlich auf der Gerät gespeichert und nicht in der iCloud bzw. irgendwelchen anderen schwindligen Apple Servern liegt.

      Antworten
    • Das Problem sehe ich irgendwie gar nicht.
      Sie haben eindeutig betont, dass der Fingerabdruck nur im Prozessor gespeichert wird. (Samsung wird sicher der erste sein, der genau das überprüft). Dieser Fingerabdruck verhindert nun aber im Zusammenhang mit iOS7 wirkungsvoll, dass ein gestohlenes Gerät nicht mehr weiter genutzt werden kann.
      Bei uns in der Familie wurde eines schonmal gestohlen, ich finde daher die Idee toll !

      Antworten
      • Naja, was Apple uns erzählt ist die eine Sache. Wenn Daten erhoben werden, kann man sie auch irgendwie irgendwo hin transportieren. Sicher ist eben gar nix. Aber mal ehrlich, wenn interessiert denn die NSA Affäre großartig? (uns Technik-Nerds mal ausgenommen? aber wir wussten es doch eh schon^^) Ich glaube kaum, dass das einen Einfluß auf die verkauften Stückzahlen haben wird.

        Ich denke, diese Funktionalität ist in erster Linie sehr praktisch und wird dadurch sehr viele begeistern.

        Antworten
    • Warst du in den letzten Jahren mal in den USA? Die haben eh schon alle Fingerabdrücke gespeichert…und die Iris…

      Antworten
  3. Also ich habe seit März ein iPhone 5 und bin total zufrieden damit und werde es auch erstmal behalten.
    Ich freue mich jedoch auf iOS 7. Das wird ja selbst aus dem “alten” iPhone 5 fast ein neues Handy machen – so viel wie sich da ändert :)

    Antworten
  4. Ich bin mit dem 5s sehr zufrieden. Bin bisher immer erst mit dem zweiten Modell gestartet (also 3g und 4 und 5 ausgelassen). Diesmal gibt es viel mehr Neuerungen für ein s – Gerät.
    Eines wurde noch gar nicht bedacht:
    die weiße Front ist nun wieder ein Hinweis auf die teurere Gerätevariante. Denn das weiße 5c hat eine schwarze Front.

    Antworten
  5. Ich bin gespannt auf die Untersuchungen von Samsung, dem CCC, Herrn Appelbaum oder allen anderen, die sich berufen fühlen.

    Antworten
  6. Ich glaube dass das 5c besser subventioniert wird!

    Und: Gerade in Asien ist iOS 7 ein voller erfolg, denke das trifft aufs 5c auch zu (Farben!!!)

    Antworten
    • Diese wesentliche bessere Subventionierung ist auch noch meine stille Hoffnung, obwohl ich eigentlich nie wieder Vertragskunde sein wollte. Andernfalls sehe ich persönlich das 5c im “westlichen” Ausland, sowie Deutschland floppen.

      Aber wie gesagt: Ich muss das Ding erst mal in der Hand halten und mit rumspielen. Vorher will ich das 5c nicht in Grund und Boden schreiben ;)

      Antworten
  7. Ist wie ich jemand der Meinung das sich Steve Jobs im Grabe umdrehen würde könnte er diese grässlichen Farben von iOS7 (zum Teil) und iPhone 5C sehen? Und wenn er die Hüllen des 5C sehen könnte würde er wieder auferstehen und alle feuern die das entschieden haben. Das traurigste bei der Keynote gestern für mich war das Steve endgültig Tod ist. Ja ich weiß, hört sich bescheuert an…aber so denke ich…

    Antworten
    • Traurig wie Leute denken, dass in der Technikindustrie Produkte in einem Jahr entwickelt werden, oder das Steve Jobs der Grund für Apples Erfolg war… lach

      Antworten
      • Ich hab weder behauptet das Technikprodukte in einem Jahr entwickelt werden noch das Steve Jobs alleine der Grund für Apples Erfolg war.

        Die Innereien des 5C entsprechen dem iPhone 5 das vor einem Jahr erschienen ist. Beim iPhone 5 wurden Teile des 4S übernommen, usw. Die vorhanden Technik des iPhone 5 wurde im Großen und ganzen nur in ein neues Plastikgehäuse gesteckt.

        Der Erfolg Apples beruht auf vielen Leuten. Angefangen bei Woz und vielen weiteren. Ohne diese Leute wäre Apple nicht das was es heute ist.

        Die wichtigsten Entscheidungen hat aber, zumidest in der Apple-Neuzeit, Steve Jobs getroffen. Wenn ihm etwas nicht überzeugt hat wurde es so nicht veröffentlicht. Meine Meinung die nicht jeder teilen muss.

        Antworten
  8. Zitat Björn: »Touch ID, der Fingerabdrucksensor, hervor, mit dem man nicht nur das Telefon entsperren, sondern auch bei iTunes und im App Store passwortfrei einkaufen kann.«
    Kann man das auch in den Settings auf Passwort stellen? Sonst kann man das Ding ja nicht mal kurz “verleihen”, wenn das nur über den Sensor geht.

    Antworten
  9. Apple kann mich in letzter Zeit leider kaum noch begeistern. Irgendwie ist die Luft raus. Vielleicht bin ich auch zu verwöhnt von den früheren Zeiten oder einfach nur zu alt für den Sch… .

    Das 5S nehme ich mit, weil genau jetzt meine Vertragslaufzeit verlängerbar ist. Was die sich allerdings bei dem goldenen iPhone gedacht haben? Steve rotiert wie ein Gyros-Spieß im Grab, wetten?

    Antworten
  10. ich freue mich schon auf das nächste in naher zukunft anstehende apple event mit macpro haswell und mavericks. das wird sicherlich interessanter…
    das es nicht billig wird (das 5c) war klar aber unter 500 hätte ich schon erwartet, vorallem bei dem unterschied an specs.

    Antworten
    • Ohja, das ist auf jeden Fall interessanter. Das wird dann wohl mein Macbook Late 2008 ablösen – 5 Jahre sind dann auch mal gut und dann noch für 400€ verkaufen ;)

      Thema 5c: Für 499€ wäre es realistisch

      Antworten
  11. Pingback: I’ve done it! | aptgetupdateDE

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.