Artikelformat

Reeder 2.1 mit Themes, Landscape View, OPML Import und mehr

Nicht nur Tweetbot, auch Reeder für iOS (unser Review) wurde gerade aktualisiert – auf Version 2.1

2013-11-27_18-17-18_IMG_0826 2013-11-27_18-19-28_IMG_0827

Neu sind allen voran Themes, die man über die Artikelansicht wechseln kann. Außerdem wird nun endlich der Landscape View bei Videos und Bildern auf dem iPhone unterstützt.

Als neuer Sharing-Dienst wurde die Safari Leseliste integriert und man kann, sofern man bei Reeder den lokalen RSS Dienst nutzt, nun auch OPML Dateien importieren.

Das komplette Changelog mit einer Handvoll Verbesserungen und Fixes ist wie gewohnt im App Store zu finden.

Reeder 3 (AppStore Link) Reeder 3
Hersteller: Silvio Rizzi
Freigabe: 17+
Preis: 4,99 € Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

17 Kommentare

  1. Oh, Themes. Welch Errungenschaft, wenn das Mac-Pendant seit einem halben Jahr unbenutzbar ist.

  2. Was mich am meisten umhaut ist, dass auf anderen Devices gelesene Artikel nicht synchronisiert werden. War das schon immer so?

      • Auch Feedly. Sobald ich Artikel auf dem Desktop, z.B. mit ReadKit oder auf der Webseite lese, die einzelnen Artikel als gelesen markiert sind, tauchen Sie nicht unter gelesen im Reeder aufm iPhone auf. Hier seh ich lediglich die Artikel, die ich auch wirklich aufm iPhone mit Reeder gelesen habe.

        • Also wie gesagt. Bei mir sind alle Feeds im Sync; egal wo und womit ich sie lese.

          Ich hab keine Ahnung, was bei dir klemmen könnte. Schreib einfach mal ne Reeder-Support an.

          • Das kam vor ner knappen Stunde bei Twitter. Ne neue Version ist wohl schon aufm Weg.

            Just submitted 2.1.1 for iOS: - OPML import issues - Mark all above/below when grouping items by feed— Reeder (@reederapp) November 28, 2013

  3. Ich muss da noch mal nachfragen, da ich vom offiziellen Support keine Antwort erhalte. Bei dir werden auch Nachreichten gesynct, die du bereits in einer anderen App gelesen hast? Ich hab die App sogar einmal komplett neu aufgesetzt. bei mir kommen da wirklich nur gelesene Artikel, wenn ich die in Reeder gelesen habe.

    • Also, wenn ich mit Reeder unter iOS etwas lese, wird es bei Feedly als gelesen markiert. Daher ist auch auf dem Mac mit ReadKit dieser Artikel als gelesen markiert und nicht mehr sichtbar.

      Gleiches gilt natürlich auch umgekehrt. Lese ich unter OS X einen Artikel mit ReadKit, ist dieser nicht mehr in Reeder unter iOS sichtbar, da schon bei Feedly als gelesen markiert.

      So sollte sich das Ganze bei dir eigentlich auch darstellen. Falls nicht, ist bei dir irgendwas nicht stimmig. Alternativ probiere unter iOS einfach mal n anderen Feedreader aus. Sollte es dort funktionieren, liegt das Problem eindeutig beim Reeder. Andernfalls ist die Problematik wohl bei Feedly zu suchen.

      • Das ist bei mir auch so. Ich würde allerdings erwarten, dass kürzlich gelesene Artikel auch gesynct werden und dann unter „all items“ erscheinen. Das funktioniert bei mir im Reeder nicht. Wohl aber in ReadKit auf dem Mac oder Newsify auf dem iPhone. Da ich häufiger mal gelesene Artikel auf dem iPohne aufrufe, ist diese Funktion für mich nicht ganz unwichtig. Das geht im Reeder bei dir aber auch nicht, richtig?

        • Richtig und das ist auch gut so, da effektiv. Wieso sollen gelesene Artikel noch ein mal (als gelesen) synchronisiert werden? Sehe ich ehrlich gesagt keinen Sinn drin.

          Wenn du Feedback von Silvio hast, kannst du aber gerne mal Bescheid geben :)

          • Hab ich doch geschrieben wieso. Manchmal fällt mir ein Artikel ein, den ich bereits gelesen habe und dann nochmal nachschauen möchte. Ich hätte zumindest gern die Option diese Artikel zu syncen. In Newsify funktioniert das einwandfrei, aber die App macht nicht ganz so viel Spaß wie Reeder. Ich hab jetzt eine Support-Anfrage per Mail geschickt. Ich werde berichten.

  4. Björn, mittlerweile nutzt Du Reeder 2 ja wohl auch auf dem iPhone (war, wenn ich mich richtig erinnere, zum Zeitpunkt des Reeder 2-Reviews noch nicht der Fall). Fällt Dir etwas auf, was in Reeder 2 noch nicht umgesetzt ist, was Du im Vergleich zu Reeder 1 vermisst?

    Ich habe gerade erst das Update auf iOS 7.0.x gemacht, Reeder 1 läuft weiterhin so, wie ich es gewohnt bin, und auf dem iPad nutze ich sowieso Mr. Reader.

    • Klares Nein.

      Ich lese meine Feeds nach wie vor zu 99% auf dem Mac. Nur in ganz seltenen Ausnahmefällen bzw. um etwas zu testen greife ich zum iPad mit Reeder/Mr.Reader. Auf dem iPhone nutze ich Feedreader ausschließlich nur für Tests, da mir der Bildschirm zum Lesen von News wesentlich zu klein ist.

      • Alles klar, danke!

        Erstaunlich, wie unterschiedlich die persönlichen Vorlieben beim Feed-Leseverhalten sind. Ein RSS-Reader wie Mr. Reader ist einer der wenigen Anwendungen, bei denen ich lieber zur Touch-Bedienung eines Tablets greife. Ansonsten würde ich fast immer dem Desktop den Vorrang geben.

  5. Pingback: Newsify 3.0 · RSS News Client für iOS mit großem Update | aptgetupdateDE