Artikelformat

iCare · CleanMyMac rip-off im Mac App Store veröffentlicht

Nach DaisyDisk hat es nun auch CleanMyMac (unser Review) erwischt.

Gestern Abend wurde mit iCare ein Clone dieser von mir sehr geschätzten Wartungsapp im MAS veröffentlicht.

Bildschirmfoto 2013-12-04 um 10.12.23-minishadow

Die Oberfläche, sprich Layout, Farbauswahl und Fonts, sind dem Original extrem ähnlich. Auch funktional sind kaum Unterschiede auszumachen…

Bildschirmfoto 2013-12-04 um 10.11.29

Es bleibt abzuwarten wie CleanMyMac Entwickler MacPaw reagiert.

iCare (AppStore Link) iCare
Hersteller: chen yuhua
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare

  1. Demnächst auch als Automator..
    Naja, irgendwann ist es halt vorbei mit dem Window-of-Opportunity wo man dem Macsianer für ein Schellscript noch Geld aus der Tasche ziehen kann.

  2. Mal so in den Raum geworfen:

    Ich bin ja „erst“ seit etwa 3 Jahren Macianer. Mein Onkel – ein Urgestein, der schon Apple benutzte als die noch nicht „hip“ waren und man sie noch „Macintosh“ nannte – sagt mir jedes mal, wenn ich so ein CleanUp-Tool installieren will: „Lass es – das ist nur Spielkram. Ein Mac wartet sich selbst. Das ist ja kein Windows.“
    So – jetzt ihr. Stimmt das?

    • Kurzum: Ja, das stimmt.

      Braucht man aber den Speicherplatz hier und jetzt, will große und alte Dateien zuverlässig finden und löschen oder einfach nur eine App oder ein Widget sauber deinstallieren (inkl. Konfigurationen, Einstellungen u.s.w.) bist du auf Drittsoftware angewiesen.

      • Naja angewiesen würde ich nicht sagen.
        Aber es erleichtert die Sache ungemein ;)