Artikelformat

Instapaper App für iOS derzeit kostenlos

Kurztipp für all diejenigen, die eine (Paid-)Subscription beim Späterlesendienst Instapaper besitzen und bisher vor der passenden iOS App aus irgendwelchen Gründen zurückgeschreckt sind.

Diese Instapaper App wird momentan kostenlos (kostet sonst bis zu 4,49 Euro) im App Store zum Herunterladen angeboten, was auch die letzten Zweifler überzeugen sollte.

 

Funktionen

  • Einstellbare Schriften, Textgrößen, Zeilenabstände und Ränder
  • Nachtmodus und Helligkeitssteuerung für das Lesen in Dunkelheit
  • Automatischer Wechsel in den Sepia- oder Nachtmodus bei Sonnenuntergang am Standort
  • Sortierung der ungelesenen Artikel nach Beliebtheit, Datum, Textlänge oder zufällig
  • Filtern der ungelesenen Artikel nach geschätzter Lesedauer
  • Erstellen von Ordnern für die eigene Übersicht
  • Nachschlagen im Lexikon und auf Wikipedia
  • Scrollen durch Neigen des iPhones oder Seitenmodus
  • Teilen per E-Mail, Tumblr, Twitter, Facebook, Pinboard, Evernote und weiteren unterstützten Apps
  • Ausrichtungssperre
  • Vorschau von Links im integrierten Browser ohne Verlassen der App

Zur Installation wird ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 6 minimal vorausgesetzt. Zur Nutzung dieser App muss dann natürlich auch ein Account (Free oder Paid) bei Instapaper vorhanden sein.

Instapaper (AppStore Link) Instapaper
Hersteller: Instapaper Holdings, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Bitte daran denken, dass sich unsere Feed-Adressen geändert haben.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare

  1. Die iOS App lässt sich auch mit einem Free-Account nutzen, der Paid-Account ist dafür nicht nötig und schaltet andere Sachen frei!

    • Bist du dir da zu 100% sicher?

      Ich meine nämlich, dass du bei Instapaper, sofern du deinen Kram woanders als auf deren Webseite lesen möchtest, n bezahlten Account brauchst. Die angebotenen IAP der App bestärken mich dahingegen auch.

      • „sofern du deinen Kram woanders als auf deren Webseite lesen möchtest“

        Richtig, mit dem Paid-Account schaltest du hauptsächlich full-text search und API access frei. Und den API-Access brauchst du, wenn du mit anderen Apps außer Instapaper deine Sachen lesen willst (z.B. ReadKit). Die iOS App ist aber von Instapaper und damit erübrigt sich der API access. Alle Basis-Funktionalitäten sind auch ohne Paid-Accound in iOS nutzbar.