Permalink

Delicious Library 3 · Medienverwaltung für den Mac mit komplettem Redesign

Stammleser erinnern sich vielleicht an Delicious Library 3, welches ich vor etwa 1½ Jahren in einem Review komplett zerrissen hatte.

Einer der Gründe dafür war das übertrieben skeuomorphe Design der App, welches schon damals™ alles andere als up-to-date war.

Bildschirmfoto 2014-10-24 um 15.23.52

Diesem Problem hat sich Entwickler Delicious Monster mit der Veröffentlichung von OS X Yosemite nun endlich angenommen und mit der frisch erschienen Version 3.3 weitestgehend beseitigt.

Alle Grafikelemente sind nun ‘flach’, wobei man das Shelf selber weiterhin auf einen 3D Holz-Look inkl. der altbekannter 3D Animation aller verwalteten Elemente umstellen kann. Ich erhebe den Daumen und sage Bravo ;)

Leider sind aber andere Schwächen der App immer noch vorhanden, so dass mir weiterhin keine Upgrade-Empfehlung von Delicious Library 2 zu Delicious Library 3 über die Lippen geht.

Die Performance der App ist nach wie vor einfach nur mies. Man klickt, man wartet… es nervt! Dazu die enge Verzahnung mit Amazon, die eine Suche nach Filmen oder Metadaten bei Google oder IMDb unmöglich macht. Man kann weiterhin nicht seine Amazon Wunschliste oder Kindle Library online verwalten. Von digitalen Medien, wie eBooks oder gar Apps aus der iTunes Mediathek oder dem Mac App Store ganz zu schweigen.

Schade, wirklich sehr schade, so dass ich mein Fazit aus dem oben verlinkten Review nur wiederholen kann; und glücklicherweise läuft Delicious Library 2 auch unter OS X Yosemite, zumindest bisher, ohne Probleme.

Delicious Library 3 (AppStore Link) Delicious Library 3
Hersteller: Delicious Monster Software, LLC
Freigabe: 4+
Preis: 21,99 € Download
Delicious Library 2 (AppStore Link) Delicious Library 2
Hersteller: Delicious Monster Software, LLC
Freigabe: 4+
Preis: 8,99 € Download

Permalink

Great Little War Game 2 (iOS Universal)

Neben Teil 1 ist derzeit auch der zweite Teil dieses recht guten rundebasierten Strategiespiels kostenlos zu haben.

 

Great Little War Game 2 (AppStore Link) Great Little War Game 2
Hersteller: Rubicon Mobile
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Great Little War Game HD (AppStore Link) Great Little War Game HD
Hersteller: Rubicon Mobile
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

Permalink

OS X Yosemite: Continuity & Handoff auf älteren Macs aktivieren

Eines der coolsten Features von OS X Yosemite sind meiner Meinung nach Continuity & Handoff, also das perfekte Zusammenspiel zwischen OS X und iOS.

So kann man beispielsweise eine auf dem Mac halb geschriebene E-Mail problemlos auf dem iPad oder iPhone weiterschreiben, vom Mac telefonieren, obwohl eigentlich das iPhone klingelt, SMS empfangen oder den Mac mit einem vom iPhone aufgebauten Instant Hotspot verbinden.

Bildschirmfoto 2014-10-24 um 23.18.18

Leider ist es aber auch so, dass Macs, die vor 2012 hergestellt wurden, einige dieser Features mangels Bluetooth 4.0 Kompatibilität nicht unterstützen.

Mit dem Continuity Activation Tool, welches gestern auf Github veröffentlicht wurde, kann man diesen recht ärgerlichen Umstand für etliche Macs ‘berichtigen’. Für einige funktioniert dieses Tool out-of-the-box; andere benötigen (leider) einen Austausch der Hardware, was dieses Vorhaben etwas unpraktisch macht. Nachfolgend die Kompatibilitätsliste.

2014-10-24_11h48_55 

Da ich persönlich noch auf ein MacBook Air mid-2011 setze, gehöre ich zu den Glücklichen, die keine neue Bluetooth Karte benötigen und dieses Tool, das mit Admin-Rechten gestartet werden muss und im Terminal läuft, direkt einsetzen können.

Im Terminal kann man nach dem Starten eine kurze Systemanalyse durchführen (2) oder direkt Continuity aktivieren (1). Anschließend kann man Handoff in den OS X Systemeinstellungen > Allgemein aktivieren. Als Zugabe funktioniert nun auch AirDrop zwischen OS X und iOS, welches vorher bei einigen Macs ebenfalls ‘deaktiviert’ war.

Bildschirmfoto 2014-10-24 um 11.25.00-minishadow

Das Ganze geht natürlich zu Lasten des eigenen Risikos. Apple haftet für nichts.

Ein Backup mit Time Machine & Co. sollte vorher unbedingt angelegt werden.

-> https://github.com/dokterdok/Continuity-Activation-Tool/

(via)

Permalink

Bildbearbeitung: Pixelmator für das iPad veröffentlicht

Auf Apples letzter Keynote sicherlich eine kleine Überraschung, nun da: Pixelmator für das iPad.

pixelmator-ios

Sicher eine recht coole Sache aber… braucht man so etwas wirklich?

Mir will nicht so recht einleuchten, warum ich meine Bilder auf dem iPad bearbeiten soll. Auf dem Desktop habe ich viel mehr Komfort, Möglichkeiten und vor allem einen größeren Bildschirm aber hey, letztendlich muss jeder selbst entscheiden, wie er arbeitet.

Pixelmator für das iPad kostet 4,49 Euro und setzt iOS 8.0 zur Installation voraus.

Pixelmator (AppStore Link) Pixelmator
Hersteller: UAB Pixelmator Team
Freigabe: 4+
Preis: 4,49 € Download
Pixelmator (AppStore Link) Pixelmator
Hersteller: UAB Pixelmator Team
Freigabe: 4+
Preis: 26,99 € Download

Der Vollständigkeit halber sei auch noch mal kurz Pixelmator für den Mac erwähnt, das momentan 26,99 Euro kostet und OS X 10.9.1 Mavericks zur Installation voraussetzt.