Permalink

Blogschlemmer, das Kochbuch der Blogger

So könnte es mal heißen und ich darf auf gar keinen Fall fehlen. Versprochen, ist versprochen. (Jetzt postet der auch noch Rezepte und redet mit sich selbst. *kopfschüttel*) Wer auch mitmachen will, bei der Apfelnase findet ihr alle Infos. Super Idee übrigens.

Da ich auch nicht so der Koch unter Gottes Himmel bin und mich meistens ala Italia fast ausschliesslich von Nudeln und Pasta ernähre, kommt hier ein Salat Rezept. Es ist Geek-konform in wenigen Handgriffen in ca. 15 Minuten zubereitet und schmeckt sehr gut zu Fleischgerichten.

Also hier mein Rezept: Bohnen-Mais-Salat
Img 0006-2
Zutaten

3 Dosen Kidney Bohnen
1 Dose Mais
10 Scheiben Frühstücksspeck
1 Zwiebel
1 Esslöffel Öl
8 Esslöffel Ketchup
1 Esslöffel Zucker
Salz, Peffer, Tabasco

Zubereitung

Die Zwiebel muss abgeschält und dann in kleine Würfel geschnitten werden. Vorsicht Heul-Gefahr! Bohnen und Mais aus der Dose in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen. Dann den Speck in einer grossen Pfanne schön knusprig braten. Speck aus der Pfanne nehmen.

Img 0001-5Img 0002-5Img 0003-11
Zwiebelwürfen in der Pfanne mit Öl andünsten. Dann die Bohnen und den Mais hinzugeben und in der Pfanne 3-4 Minuten erhitzen.

In einer kleinen Schale Ketchup einfüllen. Zucker hinzufügen. Mit Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Inhalt der Schale dann unter das Gemüse in der Pfanne mischen. Den kompletten Pfanneninhalt dann in eine Schale zum Servieren geben und den Speck auf dem Salat zerbröckeln.

Fertig ist der leckere Salat. Guten Appetit.

Links
http://www.apfelnase.de/2008/01/06/blogschlemmer-koch-stock/