Permalink

Herald · Mail.app Benachrichtigungen auf Yosemite angepasst

Ein neues Betriebssystem bedeutet leider auch immer Ärger mit irgendwelchen Plugins, die man über die Jahre lieb gewonnen hat.

So auch Herald, ein Notification-Plugin für Apples Mail.app, auf das ich immer wieder gerne hinweise und das dieser Tage auf OS X Yosemite angepasst wurde.

Herald hero v2

Das Changelog für die neue Version 5.0 hält sich in Grenzen aber hey… wieso etwas gut funktionierendes über den Haufen werfen?!

  • Support for Mac OS X Yosemite.
  • Refreshed UI.
  • New light and dark themes that utilize Yosemite translucency.

Zur Installation der Donationware wird minimal OS X 10.10 Yosemite vorausgesetzt.

-> http://erikhinterbichler.com/apps/herald/

Permalink

Focus 2 · Bildretusche App für OS X derzeit kostenlos

Entwickler Macphun verschenkt noch bis zum 31.10.2014 Focus 2, welches derzeit 17,99 Euro im Mac App Store kostet.

2014-10-17_16h02_15

Die App bietet, ähnlich wie seine Verwandten um Snapheal (Pro), Tonality (Pro) oder Intensify (Pro), Werkzeuge für den schnellen Erfolg bei der Bildretusche an. Die Ergebnisse können sich teilweise wirklich sehen lassen, zumal man keine großen Kenntnisse im Bereich der Bildbearbeitung mitbringen muss.

Um die Lizenz von Focus 2 per E-Mail zugesandt zu bekommen, muss man ‘nur’ eine E-Mail Adresse angeben und bekommt anschließend den Lizenzschlüssel und Downloadlink in die Inbox gelegt.

-> http://macphun.com/de/getfocus

Dazu sei auch noch kurz erwähnt, dass es neben der hier kostenlos angebotenen Standardversion von Focus 2 auch wieder eine Pro-Version mit gesteigerter Funktionalität gibt, die aktuell 35,69 Euro kostet bzw. im Upgrade zur Standardversion für 14,27 Euro zu haben ist.

(via)

Permalink

Tumblr veröffentlicht eigenen Mac-Client

Mit Blogo hatten wir gestern schon einen sehr vielversprechenden Blogeditor für den Mac in einem Review ausführlicher vorgestellt.

Tumblr, welches von Blogo derzeit noch nicht unterstützt wird, hat gestern seinen iOS-Client vervollständigt und eine Mac-App zum Posten von Artikeln vorgestellt.

Wobei Mac-App eigentlich der falsche Ausdruck ist, da es sich eigentlich um einen Web Wrapper der Tumblr Seite handelt, wie man sie auch im Webbrowser sieht.

Dennoch lohnt sich meiner Meinung nach ein Download, da man durch die Yosemite Erweiterungen zum Teilen von Artikeln sehr schnell Artikel auf seinem Tumblr Blog veröffentlichen kann.

Zur Installation wird OS X 10.10 Yosemite vorausgesetzt. Die dazu passende iOS-App gibt sich mit iOS 8.0 zufrieden.

Tumblr (AppStore Link) Tumblr
Hersteller: Tumblr, Inc.
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Tumblr (AppStore Link) Tumblr
Hersteller: Tumblr, Inc.
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download

Permalink

AirDisk Pro – Wireless Flash Drive (iOS Universal)

Das iPhone bzw. iPad zum USB-Stick umfunktionieren.

 

Dazu gibt es rudimentäres Dokumentenmanagement wie einen Audio Player und Document Viewer für unzählige Formate, einen Text Editor, Passcode Lock und einiges mehr.

AirDisk Pro - Wireless Flash Drive (AppStore Link) AirDisk Pro - Wireless Flash Drive
Hersteller: Felix Yew
Freigabe: 4+
Preis: 1,79 € Download
Permalink

1Password 5 für den Mac veröffentlicht

Neben etlichen Updates, die momentan für OS X (Yosemite) veröffentlicht werden, möchte ich kurz auf 1Password 5 hinweisen, das gestern Abend quasi zeitgleich mit Apples neuem Desktop Betriebssystem veröffentlicht wurde und damit das ebenfalls recht frische 1Password 5 für iOS vervollständigt.

screen1280x800

Die gute Nachricht:
Für Bestandskunden von 1Password 4 für den Mac ist dieses Upgrade kostenlos.

Die schlechte Nachricht:
Der iCloud Sync wurde aus der Download-Version von 1Password 5 entfernt und ist nur noch in der Mac App Store Version vorhanden. Mit dem Sync über Dropbox oder WLAN gibt es aber Alternativen. Mehr Infos zu dem Thema finden sich in der 1Password for Mac Knowledgebase.

Was gibts sonst Neues?

Auf jeden Fall vollständige OS X Yosemite Kompatibilität inkl. Dark Mode Support. Dazu ein neues Icon und die ‘Umstellung’ auf iCloud Drive. Und apropos Sync: Der WLAN-Sync muss nun nicht mehr von Hand angestoßen werden, sondern erfolgt vollautomatisch, sobald sich beide Geräte (Mac und iOS) im selben WLAN befinden.

Preise und Verfügbarkeit

1Password 5 ist, wie schon erwähnt, für Bestandskunden der 4er Version kostenlos. Neukunden sind aktuell im Mac App Store mit 30,99 Euro dabei; im Web Store liegen die Preise bei 34,99 US-Dollar. Dazu werden auch Upgrade-Preise von 1Password 3 und darunter angeboten.

Zur Installation wird nun OS X 10.10 Yosemite minimal vorausgesetzt.

1Password (AppStore Link) 1Password
Hersteller: AgileBits Inc.
Freigabe: 4+
Preis: 30,99 € Download
1Password (AppStore Link) 1Password
Hersteller: AgileBits Inc.
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download

Der Vollständigkeit halber sei oben auch noch mal die kostenlose iOS Version erwähnt, deren Pro Features per IAP freigeschaltet werden können. Darüber hinaus wird 1Password auch für Windows-PC und Android angeboten.