Permalink

Vergleichsvideo · iPhone 4S vs iPhone 5

Nachfolgend ein kleines aber sehr aussagekräftiges Video, das zeigt, warum das iPhone 5 in Sachen Geschwindigkeit und Grafik gegenüber seinem Vorgängermodell, dem iPhone 4S, teilweise ganz weit vorne ist.

Los geht es mit Geekbench, GLBenchmark und dem SunSpider JavaScript Benchmark. Anschließend wird neben dem Starten von Apps auch die Performance der Kamera/Maps/Safari unter die Lupe genommen und ein Video mit iMovie exportiert.

Man sieht also, dass der A6 Prozessor vom iPhone 5 mit seiner 3-core-Grafikeinheit und verdoppelten RAM gegenüber dem iPhone 4S mit dem A5 Prozessor in einigen Tests bis zu dreimal so schnell ist; in anderen Tests wiederum kaum ein Unterschied festzustellen ist.

Ob sich diese dennoch beeindruckende Werte im Alltag bezahlt machen, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Momentan unterscheiden sich beide Geräte beim Neupreis um 100 Euro.

(via)

Permalink

Webseite simuliert Apples Sprachassistenten Siri auf den Mac und den PC, sowie allen Smartphones

Wer Apples Sprachassistenten Siri schon immer mal testen wollte und bisher nicht die Gelegenheit dazu hatte, sollte sich folgende Webseite etwas näher ansehen.

Bildschirmfoto 2011 12 05 um 22 24 10

Dort kann man die Suchmaschine Wolfram Alpha nach Siri-Art mit Fragen löchern.

Im Google Chrome kann man das Ganze sogar per Spracheingabe regeln, im Safari (und sicher auch Firefox) muss man seine Frage per Hand eingeben. Funktioniert super, auch wenn man dazu der englischen Sprache mächtig sein muss. Deutsch versteht das Web-Siri nämlich nicht.

LINKS
http://vevo.x10.mx/siri.php
(via)

Permalink

Siri sagt…

Seitdem das iPhone 4S mit dem Sprachassistenten Siri veröffentlicht wurde, vergeht quasi keine Minute, in der nicht irgend etwas Neues zu dem Thema in meiner Twitter Timeline aufpoppt.

2011-10-18 11h12_26

Dass Apples Ingenieure bei der Entwicklung von Siri das eine oder andere Easter Egg verbastet haben, wurde schon letzte Woche mit dem Tumblr Blog Shit that Siri says mehr als deutlich.

Aber auch die ‘deutsche’ Version von Siri kann, trotz Beta, bei dieses Easter Eggs durchaus mithalten. Gestern schrieb uns Christoph eine E-Mail, in der er uns auf sein neues Blog Siri sagt aufmerksam gemacht hat.

sinn-des-lebens heirate-mich IMG_0316 IMG_0010

Jeder kann dort seine Unterhaltungen mit Siri einreichen und mir bleibt die Hoffnung, dass Siri irgendwann via Jailbreak App den Weg aufs iPad oder iPhone 4 findet ;)

LINKS
http://www.siri-sagt.de/

Permalink

Wer es braucht…

Der Schock sitzt mir noch in den Gliedern… kein iPhone 5?! Apple sitzt 15 Monate am neuen iPhone und hats derbe verbockt aber der Reihe nach.

Bildschirmfoto 2011 10 04 um 22 17 43 s

Heute ab 19 Uhr war es soweit und Apple öffnete die Tore für die lang erwartete iPhone Keynote. Nach den üblichen Zahlenspielereien, vielem Blahblah, unnötigen Demos usw. war es nach ca. einer Stunde soweit und das neue/alte iPhone war an der Reihe.

Kurzgesagt (imho): Innen Hui, außen pfui!

Das neue iPhone 4S gleicht dem alten iPhone 4 bis auf die letzte Schraube. Im Inneren hat sich allerdings einiges getan. Dual Core A5 Chip, 8 MP Kamera, bis zu 64 GB SSD und, auf Softwareseite, iOS5 mit iCloud und Siri. Die genauen Technischen Daten gibts wie immer bei Apple selber.

Bleibt die Frage, wieso Apple weiterhin auf das ein Jahr alte Design des iPhone 4 setzt. Gut, es war beim iPhone 3G bzw. 3GS genauso aber mittlerweile kann man glaube ich auch von Apple ein jährliches A+ Update ihres Smartphones erwarten.

Über Design lässt sich nun natürlich auch vortrefflich streiten. Ich finde es mehr als überholt. Das iPhone 4/4S ist kantig und alles andere als ergonomisch geformt. Vom angeblich unzerbrechlichen Gorilla-Glas möchte ich gar nicht erst anfangen. Alleine diese Punkte rechtfertigen meiner Meinung nach ein neues Design und ich gehe jede Wette ein, dass ein iPhone 4S mit neuem Design die Smartphone-Welt erschüttert hätte. Denn wie schon gesagt, das Innenleben ist top!

Wie dem auch sei:
Ich werde vorerst weiterhin bei meinem iPhone 3GS bleiben. Mir fällt partout nicht ein, wieso ich ein 4S kaufen sollte. Außer man möchte es unbedingt haben, was bei einem redesignten iPhone bei mir sicher der Fall gewesen wäre. Einzig die neue Kamera wäre ein Killer-Feature aber dafür habe ich eh ne Digicam ;) Darüber hinaus wird es iOS5 auch für das 3GS geben, zwar ohne Siri aber da muss eh erst die Zeit zeigen, wie nützlich dieses Feature wirklich ist. Die Stimme nervt auf jeden Fall jetzt schon.

Was gab es sonst?

Neue iPod nano und iPod Touch, sowie eine App namens ‘Find my Friends’, welche in iOS5 integriert ist. Ein tolles Stalker-Feature, welches ich sicher als erstes deaktivieren werde.

Fazit

Mein persönliches Fazit zur Keynote ist sehr enttäuschend. Im Prinzip war alles vorher bekannt und Überraschungen suchte man vergebens. Wer gerade dringend ein neues Smartphone braucht, ist mit dem iPhone 4S sicher bestens bedient. Allen anderen rate ich zu warten oder doch mal den Blick über den Tellerrand zu Android, Blackberry & Co. zu wagen ;)

Den Web-Stream zur kompletten Keynote gibts übrigens an dieser Stelle. Aber erwartet nicht zuviel.

LINKS
http://www.apple.com/de/iphone/