Permalink

Onlinebanking: MoneyMoney (Beta) mit PDF-Kontoauszügen

Schöne Überraschung in der neusten Beta zur Onlinebanking-App MoneyMoney.

Bildschirmfoto 2015-06-25 um 00.14.04-minishadow

Mit der kommenden Version 2.2.7 wird es möglich sein seine Kontoauszüge im PDF-Format automatisch für aktivierte Accounts abzurufen.

Dazu gibt es in der Sidebar einen neuen Punkt Kontoauszüge, der auf Klick oben rechts konfiguriert werden kann. Anschließend landen abgerufene Kontoauszüge, nach Konten getrennt, direkt in MoneyMoney und können beispielsweise über Apples Vorschau App angesehen werden.

Bildschirmfoto-2015-06-25-um-00.15.21-minishadow

Ist definitiv ein sehr cooles Feature, das für Bestandskunden kostenlos sein wird.

Neukunden sind, egal ob Direkt-Download– oder Mac App Store-Version, aktuell mit 19,99 Euro dabei; Studenten zahlen gar nur 9,99 Euro.

Skeptiker testen die App vor dem Kauf, wie gewöhnt, mit der kostenlosen Demoversion. Zur Installation wird Mac OS X 10.6 Snow Leopard vorausgesetzt.

MoneyMoney (AppStore Link) MoneyMoney
Hersteller: MRH applications GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 19,99 € Download


Und um gleich alle meine favorisierten Onlinebanking-Apps abzuarbeiten, sei auch erwähnt, dass Banking 4i und Banking 4X vor ein paar Tagen in Version 6.0 veröffentlicht wurden. Trotz großem Versionssprung wurde hauptsächlich die UI überarbeitet. Mit großen neuen Features haben sich die Entwickler vorerst zurückgehalten. Ich kann aber aus eigener Erfahrung sagen, dass unter iOS der iCloud-Sync nun wesentlich flüssiger läuft als noch mit letzten 5er Version.

Banking 4i Starter (AppStore Link) Banking 4i Starter
Hersteller: Subsembly GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Banking 4X (AppStore Link) Banking 4X
Hersteller: Subsembly GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Permalink

MoneyMoney · HTML-Export der Umsätze

Dass der Funktionsumfang der Onlinebanking App MoneyMoney durch Extensions erweiterbar ist, sollte eigentlich hinlänglich bekannt sein.

Interessant ist in diesem Zusammenhang der HTML-Export der Umsätze inkl. Kategorie und Kommentar von Boris Penck (Direktdownload), der, dank entsprechendem Stylesheet, einer Art Kontoauszug mit schickem Anzug gleichkommt.

Bildschirmfoto 2014-11-19 um 11.01.36-minishadow 

Zur Installation geht man folgendermaßen vor:

  • MoneyMoney starten und entsperren
  • im Menü Hilfe > Zeige Datenbank im Finder anklicken
  • die heruntergeladene HTML Export.lua  Datei in das Extensions Verzeichnis kopieren

Zur Kontrolle kann man über die MoneyMoney Einstellungen > Extensions kontrollieren, ob die Erweiterung auch korrekt erkannt wurde.

Anschließend kann man seine Umsätze über das Menü mit Konto > Umsätze exportieren auch im HTML Format ansehen.

-> http://moneymoney-app.com/extensions/

Permalink

MoneyMoney 2 · OS X Onlinebanking App mit Redesign

MoneyMoney ist seit meinem Review zur ersten Version von vor ein paar Jahren mein absoluter Favorit, wenn es um das Thema Onlinebanking auf dem Mac geht. Das änderte sich auch nicht mit dem Nachfolger MoneyMoney 2, der zwar etwas holprig startete aber mittlerweile durch etliche Updates und neue Funktionen jeden Cent wert ist.

Gestern Abend wurde mit Version 2.2 (Changelog) das erste Redesign der App seit Veröffentlichung von MM2 veröffentlicht, das sich nun nahtlos ins Design von OS X Yosemite integriert und meiner Meinung nach wirklich sehr schick geworden ist.

Für Bestandskunden, egal ab Download– oder Mac App Store-Version, ist dieses Update kostenlos. Neukunden sind aktuell mit 19,99 Euro dabei; Studenten zahlen gar nur 9,99 Euro. Besitzern einer Lizenz von MoneyMoney 1 wird darüber hinaus beim Kauf eines Upgrades 5 Euro Rabatt gewährt.

Skeptiker testen die App vor dem Kauf, wie gewöhnt, mit der kostenlosen Demoversion. Zur Installation wird Mac OS X 10.6 Snow Leopard vorausgesetzt.

MoneyMoney (AppStore Link) MoneyMoney
Hersteller: MRH applications GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 19,99 € Download

 

Solltest du MoneyMoney 2 noch gar nicht kennen, nachfolgend ein kleiner Feature-Überblick:

  • Online-Banking nach HBCI/FinTS 2.2 und 3.0
  • Unterstützung verschiedener TAN-Verfahren sowie HBCI-Chipkarte und HBCI-Schlüsseldatei
  • SEPA-Unterstützung mit Überweisungen, Umbuchungen, Daueraufträgen und Sammelüberweisungen
  • Zuweisung einer Kategorie für jede Buchung inkl. grafischer Auswertung
  • Verwaltung von Offline- oder Bargeld-Konten (z.B. Haushaltsbuch…)
  • Vorlageverwaltung, Splitbuchungen, Übernahme ganzer Überweisungsblöcke aus der OS X Zwischenablage, Masterpasswort, Autologout u.v.m.
Permalink

Banking 4X · Onlinebanking App für OS X lädt zum Betatest ein

Kurzer Hinweis:
Vor ein paar Minuten wurde die erste Beta der Profi-Onlinebanking App Banking 4X für den Mac veröffentlicht.

1965641_565539660224414_1301235585915717892_o

Damit vervollständigt der deutsche Entwickler Subsembly GmbH sein bisheriges Angebot mit Apps für iOS, Android, Kindle Fire, BlackBerry und Windows um die Mac Plattform und gibt auf der firmeneigenen Facebook-Seite direkt einige Funktionshinweise:

Hallo zusammen,

ab sofort steht die lange erwartete erste Vorschauversion von „Banking 4X“ für Mac OS X zur Verfügung.

ACHTUNG: Es handelt sich um eine frühe Vorschauversion und ist nicht für den alltäglichen Einsatz gedacht. Wir übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Probleme mit dieser Vorschauversion.

Die Vorschauversion kann direkt über folgenden Link auf einem Mac ab OS X Version 10.7 und auch auf OS X Yosemite Betaversionen installiert werden:

https://subsembly.com/beta/Banking4X.pkg

Damit das funktioniert muss in OS X in den Sicherheitseinstellungen unter „Allgemein“ erst „App-Download erlauben von“ > „keine Einschränkungen“ ausgewählt werden.

ACHTUNG: Dadurch, dass die App direkt installiert und nicht über den Mac App Store geladen wird, ist ein Zugriff auf iCloud nicht möglich. Wer die Cloud-Synchronisierung nutzen will, muss deshalb entweder Dropbox oder einen Cloud-Anbieter mit WebDAV-Schnittstelle bemühen. Im Endgültigen Release, der über den Mac App Store verteilt werden wird, wird iCloud natürlich funktionieren.

Der komplette Funktionsumfang für die erste Version ist (mit winzigen Ausnahmen) in dieser Vorschauversion schon vollständig enthalten. Wir planen den ersten Release von Banking 4X möglichst kurzfristig nach dem offiziellen Release von OS X Yosemite, welches wir natürlich vollständig unterstützen möchten. In der verbleibenden Zeit bis dahin werden wir erst mal keine zusätzlichen Funktionen einbauen, sondern uns ausschließlich um Fehler und weitere optische Verbesserungen kümmern.

Banking 4X wird bei Veröffentlichung über den Mac App Store zum Basispreis von 19,95 Euro verkauft werden. Funktionen die nur von Geschäftskunden benötigt werden, wie z.B. Lastschriften und Sammelaufträge, müssen per In-App-Kauf eines Business-Pakets zum Preis von 39,95 Euro freigeschalten werden.

Wir freuen uns auf Euer Feedback!

Abschließend eine kleine Prognose:
Wenn der Funktionsumfang der App auch nur annähernd dem der iOS-Version Banking 4i, die ich in einem ausführlichem Review schon unter meiner Lupe hatte, entspricht, wird Banking 4X alle verfügbaren Onlinebanking Apps für den Mac (inkl. meines geliebten MoneyMoney 2) rückstandsfrei von der Bühne fegen.

Permalink

Kundenservice

Ich hatte mich ja erst kürzlich über die Geschäftspolitik der stoeger IT GmbH, seines Zeichens für die Onlinebanking-App OutBank DE verantwortlich, echauffiert.

Bildschirmfoto 2014-06-12 um 10.30.44

Nun wurde gestern folgende Meldung der Entwickler veröffentlicht:

Wer jetzt auf das neue OutBank DE umsteigt und den JahresService abschließt, bekommt von uns ein zusätzliches Jahr gratis. Außerdem bekommen Sie die neue Cloud-Synchronisierung (sobald verfügbar) kostenlos freigeschaltet. Und selbstverständlich werden alle Ihre Daten aus OutBank 2 vollständig in die neue App übernommen.

Soweit recht kundenorientiert und man bewegt sich in die richtige Richtung. Weiter unten in dieser Meldung ist aber folgender Pferdefuß zu finden, der sich im ersten Teil des Zitats mit dunklen Wolken auch schon ankündigt:

Wir haben uns bewusst dazu entschlossen, OutBank DE erst dann mit einer Sync-Funktion auszuliefern, wenn diese ausgiebig getestet wurde und fehlerfrei funktioniert. Im Sommer starten wir dazu einen Beta-Test und nach erfolgreicher Testphase wird die Funktionalität für alle Kunden verfügbar sein. Ab diesem Zeitpunkt werden wir dann auch den Support für das alte OutBank 2 einstellen. Weitere Details hierzu und auch zum einmaligen In-App Preis für den neuen Cloud Sync, werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Ein einmaliger In-App Preis für den Cloud Sync? Ernsthaft? Wozu war das Abo-Modell noch mal gedacht? Ich habe irgendwie Kundenservice, Produktpflege und das Integrieren neuer Funktionen in die App im Hinterkopf oder liege ich da falsch?!

Es ist einfach unglaublich, wie die stoeger IT GmbH ihre vermutlich immer weniger werdenden Kunden weiterhin zum Narren hält und OutBank DE auf diese Weise immer weiter aufs Abstellgleis fährt. Guter Kundenservice, Kundenbindung und das Zurückgewinnen des zerstörten Vertrauens, und in diesen drei Punkten hat die stoeger IT GmbH leider nach wie vor ein erhebliches Aufholpotential, sieht definitiv anders aus.

Wer auf diese Verarschung (und genau das ist es nämlich) keine Lust mehr hat, sollte lieber heute als morgen auf vertrauenswürdigere Anbieter in Sachen Onlinebanking setzen. Ich kann für iOS aus eigener Erfahrung Banking 4i (kostenlose Starter Version ist ebenfalls verfügbar), Finanzblick und mit Abstrichen StarMoney empfehlen.

Banking 4i (AppStore Link) Banking 4i
Hersteller: Subsembly GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download
finanzblick - Onlinebanking (AppStore Link) finanzblick - Onlinebanking
Hersteller: Buhl Data Service GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

StarMoney - Sicheres Banking bei Banken und Sparkassen (AppStore Link) StarMoney - Sicheres Banking bei Banken und Sparkassen
Hersteller: Star Finanz GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download
StarMoney iPad - Sicheres Banking bei Banken und Sparkassen (AppStore Link) StarMoney iPad - Sicheres Banking bei Banken und Sparkassen
Hersteller: Star Finanz GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download

Auf dem Mac ist MoneyMoney 2, dicht gefolgt von Pecunia, mein Favorit. Eine weitere Möglichkeit bietet sich in StarMoney und für den Herbst diesen Jahres ist Banking 4X, der große Bruder des oben angesprochenen Banking 4i, schon angekündigt.

Pecunia (AppStore Link) Pecunia
Hersteller: Frank Emminghaus
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
StarMoney - Online-Banking und Haushaltsbuch (AppStore Link) StarMoney - Online-Banking und Haushaltsbuch
Hersteller: Star Finanz GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 4,49 € Download

Permalink

Pecunia mit Unterstützung von SEPA-Daueraufträgen

Pecunia, eine open source Lösung auf dem Mac in Sachen Online-Banking, hatte ich ja erst kürzlich in einem Review recht ausführlich vorgestellt.

Bildschirmfoto 2014-01-13 um 10.58.47-minishadow

Mit der vor ein paar Tagen erschienenen neuen Version 1.0.9 wird nun eine Sache unterstützt, an der es bisher mangelte: SEPA-Daueraufträge.

Die neue Version 1.0.9 von Pecunia ist ab sofort im Mac App Store sowie im Downloadbereich verfügbar. Es wurden einige Fehler behoben und Pecunia unterstützt jetzt auch SEPA-Daueraufträge. Da viele Banken schon vor dem 1. Februar Daueraufträge auf SEPA umgestellt haben, konnten mit den vorigen Pecunia-Versionen diese nicht mehr geladen oder geändert werden.

Pecunia ist wie gesagt open source und damit kostenlos. Dennoch werben die Entwickler natürlich für Spenden aber auch für Mitarbeit.

Pecunia (AppStore Link) Pecunia
Hersteller: Frank Emminghaus
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Permalink

MoneyMoney 2 · Onlinebaning-App führt Offline-/Bargeld-Konto ein

Nachdem die Onlinebanking-App MoneyMoney 2 (mein Review) erst im Oktober letzten Jahres mit dem neuen Feature ‘Kategorien’ auf sich aufmerksam machte, zieht man mit dem heutigen Update auf Version 2.1.3 mit einem Offline- bzw. Bargeld-Konto nach.

Bildschirmfoto 2014-01-07 um 12.41.46-minishadow

Damit lassen sich nun zum Beispiel auch endlich bestimmte (Bargeld-)Budgets wie eine Haushaltskasse recht einfach verwalten.

Bildschirmfoto 2014-01-07 um 12.43.03-minishadow

Für Bestandskunden ist dieses Update kostenlos. Neukunden müssen für die App 15 Euro investieren. Zur Installation wird Mac OS X 10.6 Snow Leopard vorausgesetzt.

Zum kostenlosen Ausprobieren steht eine 30 Tage lauffähige Testversion zur Verfügung.

-> http://moneymoney-app.com