Permalink

TIPP: PriceRadar (iPhone)

Ein Preis Monitor für Amazon, der bis zu 10 Objekte gleichzeitig tracken kann.

Möchte man mehr als 10 Objekte tracken, kann man diese Funktion gestaffelt per IAP freischalten.

 

PriceRadar (AppStore Link) PriceRadar
Hersteller: Francesco Zerbinati
Freigabe: 4+
Preis: 1,79 € Download
Permalink

99 Cent

Auf 89 Cent folgt 99 Cent… logisch oder?

Bildschirmfoto 2013 06 27 um 17 43 01 s

Apple scheint, nach Oktober 2012, wo es von 79 auf 89 Cent hochging, in den App Stores wohl wieder an der Preisschraube zu drehen.

Anders kann ich die geänderte Preisstruktur bei einigen Apps im App Store nicht erklären. Und an einen Fehler will ich schon gar nicht glauben… trotz des nach wie vor sehr stabilen Euro-Kurses (gegenüber dem US-Dollar).

Verwirrung macht sich breit!

(via)

Permalink

89 Cent

Ich reibe mir etwas verwundet die Augen, denn wenn man aktuell in den iOS App Store bzw. Mac App Store schaut, erwarten einen dort recht ungewöhnliche Preise von 89 Cent, 2,69 Euro u.s.w… Apples eigene Apps (Pages, Keynote und Numbers) sind auf einmal sogar von 7,99 Euro auf 8,99 Euro gestiegen, was in diesem Fall wirklich mehr als ungewöhnlich ist.

Darüber hinaus sind aber auch weiterhin die alten Preise von 79 Cent oder 2,39 Euro zu finden…

Bildschirmfoto 2012 10 25 um 23 16 15 s

Hat Apple hier also einfach mal die Preise angepasst, handelt es sich hier um einen Bug oder gibt es bisher unbekannte Lockerungen in der Preisgestaltung der Apps?

Der Euro steht aktuell auf jeden Fall bei sehr stabilen 1,30 US-Dollar und sollte demnach nicht der Grund für diese Änderung sein.