Permalink

Tipp: Apple Mail Probleme nach Update auf OS X 10.10.4 lösen

Dass Apple Mail seit dem Upgrade auf Yosemite mehr oder weniger stark rumzickt, ist ein bekanntes Problem.

Das Ganze wurde mit dem Update auf Version 10.10.4 leider weiter verschlimmbessert. Gerade Gmail- und Exchange-Accounts haben neuerdings Probleme beim Einloggen, Email abrufen, Email versenden u.s.w…

Bildschirmfoto 2015-07-07 um 14.16.54-minishadow

Dank OS X Daily bin ich nun auf eine Lösung gestoßen, die alle meine Accounts wieder zum Laufen bekommen hat.

  1. Mail öffnen und die Einstellungen aufrufen
  2. Im Account-Tab beim problematischen Email-Account das Erweitert-Tab öffnen
  3. Der Punkt “Accounteinstellungen automatisch erkennen und übernehmen” liefert die Lösung
    • Wenn der Punkt deaktiviert ist, muss er aktiviert und Mail neu gestartet werden.
    • Wenn der Punkt aktiviert ist, muss er deaktiviert und Mail neu gestartet werden. Danach den Punkt wieder aktivieren und Mail neu starten.
  4. Diesen Vorgang für alle Email-Accounts wiederholen

Was sich erst mal blöd anhört, hat sich bei mir als erfolgreiche Lösung herausgestellt.

Und wo wir gerade dabei sind: solltest du diesen Pfusch, den Apple seit Jahren mit Mail verzapft, auch leid sein, führt kein Weg an MailMate vorbei. Die App ist für mich nach wie vor der beste Email-Client, den man für den Mac bekommen kann.

Permalink

Kurztipp: Loading · Einfacher Netzwerkmonitor für OS X

Kurzer Hinweis auf Loading, einer kleinen Open Source App, mit der man die Netzwerkaktivität seines Macs überwachen kann.

Bildschirmfoto 2015-06-24 um 15.59.51

Die App lebt in die OS X Menüleiste und zeigt über ein animierte Icon, das Nutzern von iOS-Geräten sehr bekannt vorkommen dürfte, an, ob gerade ein Programm Daten im Netzwerk verschickt.

Mit Klick auf das Icon sieht man zudem, in zwei Gruppen getrennt, welches Programm aktuell Netzwerkzugriff hat bzw. kürzlich hatte. Hält man die Alt-Taste während des Klickens auf das Icon gedrückt, zeigt Loading außerdem die jeweilige Prozess-ID und den Dateipfad zur App an.

Bildschirmfoto 2015-06-24 um 15.59.52 Bildschirmfoto 2015-06-24 um 15.59.53

Wenn dir also die OS X eigene Aktivitätsanzeige zu unübersichtlich bzw. Little Snitch oder iStat Menus zu teuer ist, findest du in Loading eine recht unaufdringliche App, mit der sich der Datenverkehr im Auge behalten lässt.

Der Source Code findet sich übrigens bei GitHub. Zur Installation wird OS X 10.7 Lion vorausgesetzt.

-> http://bonzaiapps.com/de/loading/

Permalink

Kurztipp: Per Alfred Nummer wählen · iPhone

(Stichwort Yosemite/Continuity)

Bildschirmfoto 2014 11 13 um 23 01 46 minishadow

Um auch per Alfred sehr praktisch eine Nummer eines Kontaktes direkt wählen zu können, muss man einfach in „Alfred Preferences“ unter „Features“ -> „Contacts“ bei „Phone“ folgendes URL-Schema hinzufügen: tel://{query} .

Nun reicht bei einer Kontaktsuche ein Klick auf die Nummer und diese wird dann automatisch per iPhone gewählt.

Permalink

Kurztipp: uDesktop NEXT – wallpapers collection (Mac)

Kurzer Hinweis auf uDesktop NEXT, welches derzeit kostenlos im Mac App Store zum Herunterladen angeboten wird.

Mit dieser App lassen sich unzählige Wallpaper in verschiedenen Auflösungen (bis zu 8K) und Kategorien herunterladen. Dabei kann man diese Wallpaper nicht nur auf dem Desktop, sondern natürlich auch mobilen Geräten wie dem iPad oder iPhone nutzen.

Bildschirmfoto 2014-10-28 um 10.14.01-minishadow 

Zur Installation wird OS X 10.7.4 Lion vorausgesetzt.

uDesktop NEXT - wallpapers collection (AppStore Link) uDesktop NEXT - wallpapers collection
Hersteller: Alexey Nikitin
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download
Permalink

Kurztipp: SnapRuler (Mac)

Du bist Designer oder Web-Entwickler und auf der Suche nach einer App, mit der man auf Klick pixelgenau den Desktop vermessen, die Dimensionen in Code-Form in die Zwischenablage kopieren oder Screenshots speichern kann?

Dann schau dir SnapRuler an, welches momentan kostenlos (der Preis liegt sonst bei 8,99 Euro) im Mac App Store zum Herunterladen angeboten wird und das wir vor ein paar Jahren auch schon mit einem kleinen Review bedacht hatten.

Bildschirmfoto 2014-10-22 um 16.40.18 

An (Code-)Formaten für die Dimensionen werden HTML, CSS, CoreGraphics, SASS/SCSS, jQuery/JavaScript, Rails, Quartz und AppleScript unterstützt. Dazu ist die Snapfunktion (mit gedrückter Shift-Taste) recht hilfreich, die SnapRuler bei sichtbaren Objekten automatisch einrasten lässt.

Zur Installation wird Mac OS X 10.6 Snow Leopard vorausgesetzt.

SnapRuler (AppStore Link) SnapRuler
Hersteller: Blade Polska Tomasz Kopczuk, Marcin Mincer spolka cywilna
Freigabe: 4+
Preis: 9,99 € Download
Permalink

Tipp: archey unter OS X

Hier mal ein kleiner Tipp für die Konsole, welcher schon vor Monaten umhergeisterte und mich seither begleitet und mir täglich ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Bildschirmfoto 2014 09 02 um 08 41 39

Dieses wunderschöne Retro-Apple-Logo inkl. einiger System-Fakten blendet ein kleines Tool namens „archey“ beim Öffnen der Konsole ein. Dieses Tool ist auch für andere Systeme nutzbar, so zeigt es auf Linux diverse passende Distributions-Logos an. Die Installation unter OS X ist einfach per homebrew möglich.

brew install archey

Danach muss man „archey“ noch in das Startscript seiner benutzen Shell einbinden zB. für Bash in die .bashrc oder für Zsh in die .zshrc .

/usr/local/bin/archey -c

Der Schalter „-c“ erzeugt ein farbiges Logo, ohne gibt es ein monotones Logo. Toll, oder?

Permalink

Two Factor Auth (2FA)

Aus Gründen der Sicherheit sollte sich diese Frage schon mal jeder irgendwann gestellt haben…

Bildschirmfoto 2014-07-30 um 12.49.00

Der heutige Linktipp liefert, nach Kategorien getrennt, Antworten.

Dazu werden über einen Link zur passenden Dokumentation auch direkt Hinweise gegeben, wie man diese Zwei-Faktor-Authentifizierung bei den einzelnen Anbieter aktiviert.