Permalink

[Mac] Unboxing Zeremonie mit MacBook und iPod Touch

Letzten Freitag war es dann endlich gegen 11Uhr soweit. Der freundliche UPS-Mann stand genau 14 Tage nach meiner Onlinebestellung mit zwei Paketen vor mir. Nun konnte die Auspack-Zeremonie endlich starten.

DSCF5094.JPG

Ich glaube auch, dass Oliver sehr viel aufgeregter war als ich… Um die Spannung noch zu steigern, fing ich mit dem kleinen Paket an, in dem sich der iPod Touch befand.

DSCF5095.JPG DSCF5100.JPG DSCF5101.JPG DSCF5102.JPG DSCF5103.JPG DSCF5106.JPG

Nachdem das nun geschafft war, musste ich natürlich einen Vergleich mit Olivers iPhone anstellen. Warum dazu keine Fotos vorhanden sind, fragt Ihr Oliver mit seinem sehr dicken iPhone der ersten Generation am besten selber ;)

Nachfolgend kam es direkt zum Main-Event des Tages – das MacBook.

DSCF5108.JPG DSCF5109.JPG DSCF5113.JPG DSCF5115.JPG DSCF5116.JPG DSCF5118.JPG DSCF5120.JPG DSCF5121.JPG DSCF5122.JPG

Der erste Eindruck ist fantastisch. Ich hatte direkt das Gefühl etwas sehr edles in der Hand zu halten. Der erste Schreck kam aber direkt nachdem ich die Schutzfolie vom Display entfernt hatte – Gott ist das GLOSSY!!!

DSCF5129.JPG DSCF5133.JPG DSCF5134.JPG

Auch hier folgten natürlich direkte Vergleiche mit Olivers MacBook Pro von 2007, meinem alten 12 Zoll Powerbook von 2003 und einem Titanium von 2001.

DSCF5138.JPG DSCF5141.JPG DSCF5147.JPG DSCF5151.JPG DSCF5152.JPG DSCF5153.JPG

Als erstes fällt natürlich die Helligkeit des Displays und das riesige Touchfeld im Vergleich zum Powerbook auf. Oliver war auch sofort angetan vom Macbook – aber die leidigen Themen: Glossy, kein Firewire und schwarze Tastatur… Ich komme mit allen drei „Features“ bisher bestens zurecht und gerade an das Glossy Display hab ich mich schnell gewöhnt. Mag aber auch vielleicht daran liegen, dass ich im Job auch n Glossy-TFT benutze…

Zum Schluss möchte ich noch kurz auf die Verarbeitung eingehen. Da gibts nichts zu meckern. Alles bestens! Mehr muss ich dazu eigentlich nicht sagen.

DSCF5157.JPG DSCF5164.JPG DSCF5166.JPG DSCF5189.JPG DSCF5207.JPG DSCF5210.JPG

Das solls erstmal an Bildern gewesen sein. Oliver und ich haben noch unzählige mehr geschossen aber das würde hier sicher den Rahmen sprengen ;)

Diesen Donnerstag bin ich auch Special-Star-Gast beim Digitalen Grundrauschen und werde meinen ersten Eindrücke zum MacBook wiedergeben. Den Podcast kann sich dann jeder Interessent gerne anhören.

Kurz noch zur Namensgebung: Erstmal vielen Dank für Eure rege Teilnahme am Vote. Das MacBook hört ab sofort auf den Namen „TwoFace“ und der iPod Touch nennt sich „TheRiddler“. Beides sehr passend :)

Permalink

[Macbook] Sehr ärgerlich, …

… was mir beim genauen Ansehen meines Macbooks aufgefallen ist. Auf dem Deckel rechts am Rand sind zwei kleine Punkte im Aluminium.

DSC02024.JPG

Diese Punkte fallen auch erst beim sehr genauen Hinsehen auf. Nur, da ich es weiß, führt mein Blick beim Öffnen des Macbooks auch immer erst auf diese markanten Stelle. Ist praktisch wie bei nem Autounfall… So schlecklich es auch aussehen mag, man MUSS hingucken.

DSC02022.JPG

Was also tun? Heute rief ich beim Apple Support an und wurde dort freundlich an den Apple Store verwiesen. Long story short: Schlußendlich bekomme ich ein neues Macbook zugeschickt. Dauert ca. 1,5 Wochen… Das beschädigte Macbook geht dann zurück und wird abgeholt.

Toller Service Apple!!! Danke dafür.

UPDATE
Und schon hab ich wieder mein Delivery Status Widget im Einsatz :)

Bild 1.png

Permalink

[Macbook] Wie heißen Eure Rechner?

… denn vor genau diesem Problem stehe ich jetzt. Mein altes Powerbook hörte auf den Namen DAKAR – die Hauptstadt des Senegals. Davon wollte ich mich nun aber endgültig verabschieden.

20081108-xmm7j2gt24tgkgm1rj2r1jx26n.jpg

Mein dicker Windows Rechner heißt JOKER – dieser fiese Bösewicht aus einem vergangenen und dem aktuellen Batman Film. Genau da will ich ansetzten: Der Rechnername meines neuen Macbooks soll sich an den Bösewichtern aus dem Batman Universum orientieren.

Die Frage nun: Welchen soll ich nehmen? Ich möchte aus diesem Anlass eine Umfrage an Euch richten, um nicht die falsche Wahl zu treffen. Alternativ fällt mir noch JOKERMOBIL ein – passend zu meinem Windows-Rechner – nur halt „mobil“ ;)

[poll id=“13″]

Vielen Dank für die Teilnahme!

OFFTOPIC
Der Unboxing-Zeremonie-Artikel ist in Vorbereitung wird Anfang kommender Woche erscheinen. Bitte noch etwas Geduld.

Permalink

[Kino] James Bond 007 – Ein Quantum Trost

Eines vorneweg – das 22. Bond-Abenteuer ist ein sehr guter Film und übertrifft meiner Meinung nach sogar noch Casino Royale. Ich vergebe 8,5 von 10 möglichen Punkten.

Bild 1.png

Das Intro ist schon sehr mit Aktion belastet und lässt auf einen guten Film hoffen. Diese Hoffnung wird dann auch erfüllt! Es „knallt“ alle paar Minuten, die Bond-Girls sind hübsch ;) und es werden auch (fast) alle Bösewichter gnadenlos eliminiert. Dazu aber später mehr…

MV5BOTIwODU1ODgzNF5BMl5BanBnXkFtZTcwMzc0MTc5MQ@@._V1._SX269_SY400_.jpg

Die schauspielerische Leistung der Darsteller wirkt überzeugend und es wird auch in „Quantum Of Solace“ klar, dass Daniel Craig mit Sicherheit der bisher beste Bond aller Zeit ist – Sean Connery hin oder her… Und selbst die nicht älter werden wollende Judi Dench alias „M“ wirkt durch ihren prickelnden Zynismus äußerst sympathisch.

Die Story knüpft im übrigen an Casino Royale an und beginnt ca. eine halbe Stunde danach. Bond sucht diesmal den Mörder von Vesper – seiner entzückenden „Kollegin“ aus dem Poker-Abenteuer mit Le Chiffre. Es folgen hektische Verfolgungsjagden zu Fuß über die Dächer Sienas in Italien, per Boot durch den Hafen von Haiti oder per Flugzeug durch die Berghänge Boliviens. Zwischendurch macht James aber noch Station in Bregenz/Österreich, natürlich London und zum Ende des Films verschlägt es ihn nach Russland. Alles in allem ein weltumspannender Film.

Ein großes Manko hat der Film aber: Ich bin sicher nicht der Einzige, der glaubt, dass es sich bei „Quantum of Solace“ nur um Teil 2 einer Trilogie wenn nicht sogar Quadrilogie handelt. Denn die Tatsache, dass Daniel Craig für vorerst vier Bond-Filme einen Vertrag hat, Bösewicht Jesper Christensen alias Mr. White den gesamten Film unbeschadet überlebt und die Story meiner Meinung nach nicht ganz zu Ende erzählt ist, halte ich für seeeehr verdächtig.

Ich bin auf jedenfall sehr auf Bond Nummer 23 gespannt – leider sicher nicht vor 2010… Das habe ich auch schon bei „Star Wars“ und „Der Herr der Ringe“ gehasst – immer diese verdammte Warterei…

LINKS
http://www.imdb.com/title/tt0830515/
http://www.imdb.com/title/tt0381061/
http://www.jamesbond.de/

Permalink

[Apple] Wo zum Geier bleibt der UPS-Mann???

Der Tag hätte so schön werden können. Aber ein Anruf bei UPS und meine Laune passte sich schlagartig dem heutigen Wetter an.

Bild 1.png

„Die Lieferung sei noch in Holland und wird wahrscheinlich erst heute Nacht dort abgeholt…. Lieferung dauert dann noch 1-2 Tage.“

Na Mahlzeit und danke UPS!!! Bin echt n bisschen bedient. Dann sollen die doch gleich sagen, dass die Lieferung am 10.11. erfolgt und mich nicht für den 6.11. (laut Apple Lieferverfolgung) in die Spur schicken.

Wie auch immer: Ich versuche die Enttäuschung nachher im Kino mit diversen Bond-Girls zu überspielen.

Randbemerkung
Wie der Zufall es will, hatte Oliver vor genau einem Jahr einen ähnlichen Artikel geschrieben ;)

UPDATE – 18:45Uhr
Die folgende Widget-Aktualisierung gibt mir zu denken…

Bild 1.png

Ich hoffe also auf morgen im Laufe des Tages.

UPDATE – 00:25Uhr
Soweit war ich gestern Nacht auch schonmal…

Bild 1.png

Mut macht mir in diesem Zusammenhang eigentlich nur die UPS-Sendeverfolgung:

Bild 2.png

Hoffen wir einfach mal das Beste und glauben an das Gute im UPS-Menschen ;)