Artikelformat

Killerspiele können tödlich sein

Vorsicht Satire!!!

Seit nunmehr gut einer Woche sitze ich auf der Couch meiner abgedunkelten Wohnung und schaue mir die tiefgreifenden und gut recherchierten Reportagen und Artikel im TV und Printmedien über Killerspiele an. Dabei reibe ich mit einem fiesen Grinsen im Gesicht an meiner Heckler & Koch MP5 und erfreue mich meiner anscheinend vorhandenen Fähigkeiten.

killerspiele_koennen_toeten.jpg

Denn dem Fernsehen zufolge muss ich ein Meisterschütze sein. Meine Statistiken in Counter-Strike oder Americas Army sind (fast) unerreicht. Zudem sniper ich aus 1000m Entfernung problemlos jeden Heli-Piloten aus dem Cockpit. Apropos Helikopter: Die werden neben diversen Panzerfahrzeugen und Düsenjets, dank Battlefield 2, von mir aus dem Effeff beherrscht. Ich wette, dass ich mit diesen, mir durch Killerspiele angeeigneten Skills, jeden Krieg innerhalb einer Woche in Rambo-Manier entscheiden kann. Also liebe Diktatoren da draußen – Anruf genügt ;)

Wo wie gerade bei Anrufen sind: Ich warte seit Jahren auf einen Anruf vom Jogi Löw. Ich spiele die Christiano Ronaldos und Lionel Messis dieser Welt auf dem Bierdeckel aus. Zumindest gelingt mir das in Pro Evolution Soccer sehr häufig und wird im realen Leben nicht viel schwieriger sein. Ich könnte jetzt direkt mit Basketball, Eishockey und Co. weitermachen und fragen wo die Angebote aus der NBA und NHL bleiben aber lassen wird das.

Um wieder zum Thema zurück zu kommen: Ich hatte im übrigen auch schon einen recht tollen Blogeintrag zum Thema Killerspiele geschrieben, ihn dann aber irgendwie vergessen zu veröffentlichen. Die Masse an durchzuarbeitenden Artikeln und Reportagen war sehr zeitraubend und bei den ganzen nebenher laufenden Counter-Strike und Battlefield 2 Duellen kann schonmal was untergehen. Ich muss ja schließlich im Training bleiben! Aber das Thema ist und bleibt ja aktuell und ich warte einfach bis zum nächsten Amoklauf, der zu 100% kommen wird – mit oder ohne dem neuen Übel dieser Welt – KILLERSPIELE.

Antragsformulare zu Amokläufen gibts an dieser Stelle zum kostenlosen Download.

Zum Schluss möchte ich mal einen Blick auf die aktuellen Verkaufscharts der Spiele-Industrie werfen.

DSC08380.JPG

Fazit: Es scheint sehr viel Potential vorhanden zu sein und sollte unser geliebtes und vorurteilsfreies Deutschland einmal Probleme beim „Nachwuchs“ in den Spezialeinheiten wie GSG9 u.ä. haben, wird sicher der eine oder andere Pro-Player einspringen wollen.

Gefördert wird der Luxus an gut ausgebildeten Schützen auch noch u.a. durch die Computer-Riesen Intel und Dell – kürzlich auf der Cebit in Hannover in voller Blüte zu bewundern. Dort wurden live-Matches in der 5.000 Quadratmeter großen Intel Gaming Hall gezeigt und Preise im Gesamtwert von 750.000 Euro „ausgezielt“. Diese Aussicht lockte natürlich Söldner aus aller Welt in die chronisch überfüllte Halle und es wurde ordentlich gemetzelt.

DSC02524 Kopie.JPG DSC02525 Kopie.JPG DSC02528 Kopie.JPG

LINKS
http://www.urks.de (danke fürs oberste Bild)
http://www.titanic-magazin.de

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

20 Kommentare