Artikelformat

YouTube filtert Musikvideos in Deutschland

Nach einem Artikel des Spiegels von gestern, werden ab heute etliche Musikvideos bei YouTube innerhalb Deutschlands gesperrt.

Bild 2.jpg

Grund ist ein Streit zwischen der GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) und Google.

Kurzgesagt:
Die raffsüchtige GEMA möchte mehr Geld aus dem Video-Portal herausquetschen. Der alter Vertrag zwischen YouTube und der GEMA lief gestern aus und nun wird neu verhandelt. Heißt: YouTube soll für jeden Aufruf eines Musikvideos von einem Künstler, an dem die GEMA die Rechte hält, 12 Cent zahlen. Da sich YouTube weigert, diesen Wucherpreis zu zahlen, wird den deutschen Nutzern vorerst der Saft abgedreht.

Bild 3.jpg

Ich finds ehrlich gesagt ziemlich lächerlich, was sich da schon wieder auf Kosten der User abspielt. Aber in den Zeiten der Finanzkrise ist es schon wichtig, dass die lieben „Herren Multimillionäre“ jeden Cent mitnehmen…

Ich hoffe jedenfalls auf eine schnelle Einigung der beiden Streithähne. Wäre schade um die unzähligen Privatparties, bei denen YouTube die Haupt-Musik-Source ist ;)

LINKS
http://www.spiegel.de

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

21 Kommentare