Artikelformat

[Linux] OpenOffice 3.1 unter Ubuntu 9.04 Jaunty Jackalope

Nachdem dieser Tage Ubuntu 9.10 Karmic Koala Alpha 1 veröffentlicht wurde, wollte ich meinem Ubuntu 9.04 auch mal wieder ein Upgrade gönnen und war ziemlich überrascht, dass es zum ‚angestaubten‘ OpenOffice 3.0.1 mit den Standard-Software-Quellen keine Updates gab.

Bild 2.jpg

Dem kann aber mit folgenden Schritten Abhilfe geschaffen werden und der Nutzung vom aktuellen OpenOffice 3.1.0 steht unter Ubuntu 9.04 nichts mehr im Wege.

Schritt 1
Den Software-Quellen (unter System > Systemverwaltung > Software-Quellen) muss bei der Software von Drittherstellern folgendes hinzugefügt werden:

deb http://ppa.launchpad.net/openoffice-pkgs/ubuntu jaunty main
deb-src http://ppa.launchpad.net/openoffice-pkgs/ppa/ubuntu jaunty main

Schritt 2
Außerdem muss (beispielsweise übers Terminal) folgender Key hinzugefügt werden:

sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com 60D11217247D1CFF

Schritt 3
Abschließend muss man dem Ubuntu Repository ein Update gönnen und danach das eigentliche Upgrade anschubsen:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

Jetzt wird OpenOffice auf Version 3.1 aktualisiert bzw. installiert. Leider gibt es wohl noch Schwierigkeiten mit dem deutschen Menü, sodass wir erstmal mit der englischen Version vorlieb nehmen müssen.

Bildschirmfoto.png Bildschirmfoto-About OpenOffice.org.png

LINKS
https://lists.ubuntu.com/
http://de.openoffice.org/
(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

13 Kommentare