Artikelformat

[Games] Quake Live nun auch für Linux und Mac

Das flehen der Community wurde erhört. Seit Februar 2009 gibt es Quake Live nun schon für Windows und wie von id-Software-Chef Todd Hollenshead auf der QuakeCon 2009 angekündigt, ab sofort auch für Linux und Mac.

Bild 1.jpg

Der Multiplayer Shooter, welcher sich an Quake III Arena orientiert, benötigt zum Spielen ein Browser-Plugin, das von der Quake Live Homepage kostenlos installiert und genutzt werden darf. Des Weiteren soll es in Zukunft auch kostenpflichtige Premium Accounts mit mehr Inhalt geben.

Bild 1.jpg  QuakeLivePlugin.jpg

Apropos Browser: Hier wird neben dem Mozilla Firefox auch der bei Mac-Usern sehr beliebte Safari (und unter Windows der IE 7 und 8) unterstützt. Des Weiteren wird minimal Mac OS X 10.4 Tiger vorausgesetzt.

Ich habe das Ganze im Safari 4.0.3 unter Mac OS X 10.5.8 getestet und was soll ich sagen: ES LÄUFT ;)

QUAKE LIVE.jpg QUAKE LIVE - Home.jpg QUAKE LIVE-1.jpg

Als weitere Ausrüstung wird ein 2 GHz Intel Prozessor inkl. Nvidia GeForce 7 Grafikkarte empfohlen. Aus eigener Erfahrung kann ich aber sagen, dass das Spiel auch auf einem Netbook mit 1,6 GHz N270 Atom Prozessor und Intel GMA 950 Grafikkarte, zumindest unter Windows XP, auf niedrigen Details annehmbar läuft.

[youtube CN68GQQJ3Q8]

LINKS
http://www.quakelive.com/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

10 Kommentare