Artikelformat

Gruml – ein FeedReader für Mac OS

Mit Vienna fing damals alles an, mit NetNewsWire ging es weiter und mittlerweile bin ich bei Gruml gelandet.

Bildschirmfoto 2010-02-23 um 21.43.31.png

Gruml ist ein kostenloser RSS Newsreader für Mac OS, mit dem man seine abonnierten Feeds ansehen kann. Dazu synct die App mit dem Google Reader. Zusätzlich kann man seine Feeds in selbst erstellten Ordnern verwalten oder taggen.

Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.33.14.png

Darüber hinaus werden ungelesene Artikel, wie gewohnt, im Dock und der Menüleiste angezeigt…

Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.46.34.png Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.45.04.png

… und es können einzelne Artikel direkt aus Gruml heraus via Twitter inkl. Short-URL Unterstützung in die Welt hinaus geschickt werden. Weitere Dienste wie Digg, Delicious, Facebook, Instapaper, MySpace, Posterous, ReadItLater u.a. werden unterstützt. Zudem hat die App eine Growl Integration.

Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.38.39.png Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.45.56.png Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.46.14.png

Gruml setzt mindestens Mac OS X 10.5 voraus und kann hier heruntergeladen und getestet werden. Die App befindet sich noch im Beta-Stadium, also nicht böse sein, wenn mal etwas nicht so reibungslos funktioniert ;)

Welchen Newsreader setzt Ihr ein und folgende Frage würde uns auch noch interessieren?

[poll id=“27″]

LINKS
http://www.grumlapp.de/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

27 Kommentare