Permalink

Steam für Mac OS X in Anmarsch?

steam-beta-mac.jpg

Die beliebte Online Spiele-Community-Store-Plattform Steam gewährt einen ersten Blick auf seine neue Oberfläche mit einigen neuen Features. Die öffentliche Beta ist gestern gestartet. Neu ist unteranderen die verwendete Renderengine der Oberfläche. Bisher wurde auf den Unterbau des Internet Explorer gesetzt und nun kommt wie auch im Safari oder in Google Chrome eingesetzte WebKit zum Einsatz.

Ein Blick in die Dateien der neuen Steam-Beta zeigen Hinweise auf eine eventuelle Mac-Version. Das würde mich persönlich sehr freuen. Vielleicht würde das den eher gemütlichen Mac-Spiele Markt ein wenig mehr Schub geben. Was eine ordentliche Verbreitungsplattform bewirken kann, haben wir ja schon beim iPhone und dem AppStore erfahren müssen.

Links
http://store.steampowered.com/uiupdate/
(via)

Permalink

Quake3 auf dem Milestone/Droid

Bildschirmfoto 2010-02-24 um 08.23.52.jpg

Quake3 auf dem Handy – in der Hosentasche – immer dabei. Hätte mir das jemand vor 8 Jahren erzählt, dann hätte ich wohl noch herzlich gelacht. Was mit dem gejailbreaktem iPhone schon seit einiger Zeit möglich ist, ist mit kwaak3, einem weiterem Open Source Port von Quake3 nun auch unter Android möglich geworden. So kann man sich jetzt diesen eventuellen Wunschtraum auch auf einem Motorolla Milestone bzw. Droid erfüllen und wie man in dem Video gut erkennen kann, ist das Spiel mit 20 bis 30 fps sogar recht gut spielbar, auch wenn die Steuerung über Touchgesten viel zu schwerfällig wirken.

Video:

[youtube q9Xaz7ECI4M]

Auf welche Geräte-Klasse wird Quake3 als Nächstes portiert? Armbanduhren, Kaffee- oder Waschmaschinen? Ich bin gespannt.

Links
http://code.google.com/p/kwaak3/
http://www.youtube.com/watch?v=q9Xaz7ECI4M&feature=player_embedded
(via)

Permalink

Gruml – ein FeedReader für Mac OS

Mit Vienna fing damals alles an, mit NetNewsWire ging es weiter und mittlerweile bin ich bei Gruml gelandet.

Bildschirmfoto 2010-02-23 um 21.43.31.png

Gruml ist ein kostenloser RSS Newsreader für Mac OS, mit dem man seine abonnierten Feeds ansehen kann. Dazu synct die App mit dem Google Reader. Zusätzlich kann man seine Feeds in selbst erstellten Ordnern verwalten oder taggen.

Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.33.14.png

Darüber hinaus werden ungelesene Artikel, wie gewohnt, im Dock und der Menüleiste angezeigt…

Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.46.34.png Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.45.04.png

… und es können einzelne Artikel direkt aus Gruml heraus via Twitter inkl. Short-URL Unterstützung in die Welt hinaus geschickt werden. Weitere Dienste wie Digg, Delicious, Facebook, Instapaper, MySpace, Posterous, ReadItLater u.a. werden unterstützt. Zudem hat die App eine Growl Integration.

Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.38.39.png Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.45.56.png Bildschirmfoto 2010-02-23 um 22.46.14.png

Gruml setzt mindestens Mac OS X 10.5 voraus und kann hier heruntergeladen und getestet werden. Die App befindet sich noch im Beta-Stadium, also nicht böse sein, wenn mal etwas nicht so reibungslos funktioniert ;)

Welchen Newsreader setzt Ihr ein und folgende Frage würde uns auch noch interessieren?

[poll id=“27″]

LINKS
http://www.grumlapp.de/

Permalink

Podcast: AGU #002

Bildschirmfoto 2010-02-24 um 00.01.57.jpg

Shownotes

  1. Xmarks – zum Bookmark-Syncen
  2. Google Wave Notifier
  3. Firebug Lite 1.3 (Beta)
  4. Chome Buzz
  5. 1Password (Alpha, nicht offiziell)
  6. LastPass
  7. AdSweep – alternativ AdBlockPlus
  8. Docs/Powerpoint/PDF Viewer
  9. Downloads
  10. FlashBlock
  11. InstaChrome
  12. Facebook for Google Chrome

Abonnieren

Anhören

[gplayer href=“http://www.aptgetupdate.de/wp-content/uploads/Podcast/AGU-Folge-002.mp3″ ] AGU Podcast 002 [/gplayer]

MP3 – Download

Links

http://feeds.feedburner.com/aptgetupdate/podcast