Artikelformat

Google Reader App mit Fluid erstellen

Nachdem ich vor einigen Tagen Gruml als Feedreader meiner Wahl vorgestellt habe, habe ich mich durch die Kommentare in diesem Artikel dazu hinreißen lassen etwas anderes auszuprobieren und bin recht glücklich mit dieser „neuen“ Lösung…

app.jpg

Dass man mit Fluid Webapps (SSB) für den Mac erstellen kann, ist ja nichts Neues. Dass das aber so unkompliziert funktioniert und die Apps danach flexibel anpassbar sind, war mir nicht bewusst. Aber man lernt ja nie aus und ich möchte meine neuen Erfahrungen am Beispiel einer zu erstellenden Google Reader App, die Gruml mittlerweile ersetzt hat, gerne teilen.

1.
Die Fluid App herunterladen und ins Programmverzeichnis des Mac schieben.

2.
Fluid starten, die Google Reader Adresse als URL angeben, ggf. ein Icon für die Webapp auswählen und dem Kind einen Namen geben…

Bildschirmfoto 2010-03-06 um 01.01.10.png

3.
… danach wird mit einen beherzten Klick auf „Create“ die Webapp erstellt…  

Bildschirmfoto 2010-03-05 um 23.16.27.png

4.
… und nun die neu erstellte App mit „Launch Now“ starten. Leider sieht die Google Reader Webseite auch mit Fluid alles andere als hübsch aus aber das lässt sich ändern.

Bildschirmfoto 2010-03-06 um 00.31.22.png

Ich habe mich hier für das minimalistische Helvetireader Interface entschieden. Dazu muss man einfach folgendes UserScript herunterladen und nach

~/Library/Application Support/Fluid/SSB/Google Reader/Userscripts

kopieren. Anschließend dieses Script via Scriptmenü der Google Reader App auswählen und auf „Reload All Userscripts“ klicken. Es können natürlich auch eigene Scripte erstellt werden.

Bildschirmfoto 2010-03-06 um 01.20.13.png

Da ich aber Wochenende habe und dazu keine Lust verspüre, zeigt der folgende Screenshot das Helvetireader-Theme. Der Google Reader in schick oder?!

Außerdem kann man jetzt noch in den Einstellungen vom Safari diese Google Reader App zum Standard-RSS-Reader machen.

Bildschirmfoto 2010-03-06 um 01.09.49.png

Auf diese Weise lassen sich auch Apps für YouTube, Facebook, Google Wave oder was weiß ich, mit oder ohne UserScripte, erstellen… Apropos UserScripte: Gibt es weitere tolle Scripte, die ich in meiner Google Reader App unbedingt mal ausprobieren sollte?

LINKS
http://fluidapp.com/
http://helvetireader.com/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

22 Kommentare