Artikelformat

Spotify Open – DIE Chance für Deutschland?!

Spotify gehört ja zu AptGetUpdate wie kaum ein anderer Dienst… ;)

Heute gab es nun eine entscheidende Neuerung: Spotify hat seine Produktpalette erweitert und man kann ab sofort auch OHNE INVITE hineinschnuppern.

Bildschirmfoto 2010-05-18 um 12.23.26.png

Neben dem altbekannten Premium Account für 9,99 £/Monat und der werbefinanzierten FREE-Variante (für die nach wie vor ein Invite zur Anmeldung nötig ist), gibt es ab sofort auch Spotify Unlimited für 4,99 £/Monat und das kostenlose Spotify Open, welches ohne Invite auskommt.

Gerade Spotify Open sollte für Nutzer interessant sein, die mangels Invite noch gar nicht mit Spotify in Berührung gekommen sind und es einfach mal ausprobieren wollen. Eine „kleine“ Einschränkung gibt es aber: Die Nutzung ist auf 20 Stunden pro Monat begrenzt. Dennoch eine tolle Sache, wie ich finde und vielleicht DIE Chance für Deutschland. Nachdem Spotify seit heute offiziell auch in den Niederlanden verfügbar ist, behaupte ich mal, dass der Deutschlandstart nicht mehr lange auf sich warten lässt. Alleine die Begrenzung der Nutzerstunden für Spotify Open lässt mir die kleine Hoffnung, dass die GEMA endlich mal einlenkt und von ihren horrenden Forderungen ablässt.

Und bevor sich jemand beschwert: Dass Spotify, inkl der besagten Open-Variante, in Deutschland nach wie vor nur über gewisse Tricks verfügbar ist, sollte klar sein oder?!

(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

20 Kommentare