Artikelformat

NAVIGON Fresh nun auch für den Mac

Vor einiger Zeit habe ich mich ja bei Euch nach Navigationsgeräten fürs Auto erkundigt und mich nach einigen „internen“ Tests für das Navigon 4310max entschieden. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Gerät aber bis vor kurzem hatte es einen kleinen Makel, der nun behoben ist:

Bildschirmfoto 2010-05-21 um 18.12.37-s.png

Seit einigen Wochen gibt es die Software für das Kartenupdate, NAVIGON Fresh, auch für den Mac. Da ich eh im Begriff war, mein Kartenmaterial auf den aktuellen Q2-2010 Stand zu bringen, kam diese Nachricht gerade rechtzeitig.

Bildschirmfoto 2010-05-21 um 18.32.14-s.pngBildschirmfoto 2010-05-21 um 19.53.52-s.png

Leider scheint die Software, trotz Finalstatus, noch etwas buggy zu sein. So muss man äußerst geduldig bei der Anmeldung mit seinem MyNAVIGON-Account sein. Nachdem ich es aber irgendwann geschafft hatte, wurde mein Navi problemlos erkannt und ich konnte das aktuelle Update herunterladen.

Bildschirmfoto 2010-05-21 um 19.55.59-s.pngBildschirmfoto 2010-05-21 um 19.56.14-s.png

Super Sache, wie ich finde, auch wenn es hier und da noch etwas hakt – Stichwort: Verbindungsprobleme. Kleiner Schönheitsfehler nebenbei: Trotz aktueller Version 2.6.0 steht oben in der App noch etwas von 2.5 ;)

Navigon Fresh ist Freeware und setzt, neben Mac OS X 10.5, einen Navigon PDA inkl. gültigen MyNavigon Account voraus.

LINKS
http://www.navigon.com/portal/de/karten_services/fresh.html

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

12 Kommentare