Artikelformat

Minecraft – das Halloween Update

Bildschirmfoto 2010-10-31 um 17.57.00.jpg

Pünktlich heute Nacht hat der Entwickler @notch das versprochene und lang erwartete Halloween-Update von Minecraft freigegeben. Um in den Genuss des Updates zu kommen, braucht man einfach nur das Spiel einmal neu zu starten und spätestens nach einem Neu-Einloggen werden die aktuellen Programmdaten vom Minecraft-Server geladen.

Was gibt es nun aber alles Neues? Ich muss zugeben, ich bin noch am Entdecken.

  • Es gibt jetzt eine neue Dimension, in die man durch eine Art Stargate springen kann, die Höllen-Dimension, auch „the-Slip“ genannt. (siehe Video)
  • Man kann diese Portale aber auch dazu nutzen, um sich schneller durch die eigene Welt zu transportieren. Sehr praktisch, nur muss man halt immer durch die Höllendimension. 1 Schritt in der Höllendimension, bedeuten 16 Schritte in der normalen Welt.
  • Es gibt bessere Sounds, mehr Musik und insgesamt 6 neue Block-Typen.
  • Neue Monster-Typen.
  • Fackeln sind noch die alten Fackeln, sollten aber eigentlich nach einer Weile ausgehen und nicht mehr ewig brennen, so dass man dafür Laternen bauen muss. Dieses Feature wird aber wohl noch nachgereicht.
  • Neu ist auch eine Uhr, die man wie den Kompass nicht aus Stahl, sondern aus Gold bastelt.
  • Es gibt es insgesamt 10 verschiedene Landschaftstypen. (Kann man sich in diesem Video sehr schön ansehen.)

Bildschirmfoto 2010-10-31 um 07.24.47.jpg

Insgesamt ein sehr schönes Update, welches Minecraft noch um einiges spannender macht. Eigentlich habe ich ja keine Zeit …

Links
http://www.minecraft.net/boo/

 

 

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

7 Kommentare