Artikelformat

Wer hat an der Uhr gedreht?

Oder wie mein iPhone mich zum Schläfer machte.

Bildschirmfoto 2010-11-01 um 19.20.02-s.png

Wie bestimmt auch der ein oder andere, habe ich mich darüber gefreut heute eine Stunde länger schlafen zu können. Mein gejailbreaktes iPhone 4 mit iOS 4.1 (8B117) wollte mich sogar noch eine Stunde länger schlafen lassen! Das gute Stück kam nämlich nicht mit der Zeitumstellung klar. In der Nacht vom 30.10 auf den 31.10 ist es noch von 03:00 Uhr auf 02:00 Uhr gesprungen. Heute morgen allerdings (zum Glück ging der Wecker an meinem 3G mit iOS 3.1.2 noch) klingelte es einfach nicht. Das Problem ist bereits bekannt, Jailbreak hin oder her!

Wer trotzdem geweckt werden möchte, kann sich temporär erstmal wie folgt behelfen:

  • Zuerst alle Weckeinstellungen löschen
  • Unter Einstellungen -> Datum & Zeit – ‚Automatisch einstellen‘ deaktivieren
  • iPhone rebooten
  • Danach kann man die Weckfunktion (fast) wie gewohnt einstellen. ABER ACHTUNG! Nicht die Wiederholfunktion einschalten, sondern jeden Tag manuell einstellen, sonst schlaft ihr länger ;-)

Hat eventuell jemand von Euch mit einem älteren iOS / anderes iPhone-Modell ähnliche Probleme gehabt oder sogar schon eine bessere Lösung parat?

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

16 Kommentare