Artikelformat

BackupLoupe: Time Machine Extended

Ich bin auch ein Time Machine Nutzer, der ersten Stunde, seit dem es Apple in Mac OS X 10.5 eingeführt hat. Es läuft einfach im Hintergrund, auf mehreren unterschiedlich, örtlich getrennten Festplatten. Dazu noch ein wenig Dropbox und für mir sehr wichtige Dateien benutze ich zusätzlich auch noch einen Sicherungs-Server mit ChronoSync.

Alles in allen bin ich zufrieden mit dieser Lösung und sollte für meine Verhältnisse ausreichend Sicherheit verschaffen. Heute bin bei Rafael auf ein feines Stück Software gestossen, welches Time Machine um einige Features erweitert und vor allem ein wenig Licht in die Sicherungsmechanismen der Apple-internen Lösung bringt.

Bildschirmfoto 2011-02-01 um 14.46.22.jpg

BackupLoupe 2 heißt das gute Stück und kostet 5$ (3,75€). (bezahlbar per Paypal und ist leider noch nicht im AppStore zu haben) Eigentlich müssig zu erwähnen, dass diese Software auch ohne Key funktioniert. 5$ ist sie mir auf jeden Fall wert und ich habe diese auch gleich mal investiert.

BackupLoupe 2 bietet einen etwas genaueren Blick in die Sicherungen von Time Machine und man kann sich so einen Überblick verschaffen, was genau, wann und wo gesichert wurde. Fragen wie: welche Dateien verbrauchen den meisten Platz auf dem Sicherungsmedium? Wie viele Revisionen gibt es von einer Datei und vieles mehr wird von dieser Software beantwortet. Finde ich doch sehr praktisch und müsste Time Machine eigentlich vor Haus aus mit bringen. Der Restore von Dateien und Verzeichnissen an anderen Orten und ein schneller Quickview direkt in der Sicherung gehören ebenfalls zu den guten Funktionen dieser Software.

Bildschirmfoto 2011-02-01 um 14.48.03.jpg

Links
http://www.soma-zone.com/BackupLoupe/
(via)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

16 Kommentare