Artikelformat

NetNewsWire Lite: Die Rückkehr

Bildschirmfoto 2011 03 03 um 07 07 42

NetNewsWire hat bei mir persönlich als Software schon eine lange Geschichte hinter sich gebracht und ist immer noch als Fullback neben meinem derzeitigen Favoriten Reeder (ich warte sehnsüchtig auf die 1.0) installiert.

Seit heute nun gibt es eine überarbeitete Version des RSS Readers NetNewsWire als Lite Version kostenlos im AppStore zu laden. Was dafür spricht, dass NetNewsWire 4 wieder Geld kosten wird. (der AppStore-Gold-Rausch lässt grüßen) Diese Lite Version (4.0.0) kommt ohne Google Reader Anbindung aus und ist ein kleiner, aufgeräumter RSS Reader. Viele Features wie zum Beispiel die 2-spaltige Ansicht fehlen. Die neue GUI sieht aber nett aus und hat sich dem aktuellem Mac GUI angepasst. Wer einen kleinen RSS Reader für Mac OS X sucht ohne großen Schnick-Schnack, sollte sich NetNewsWire Lite auf jeden Fall mal ansehen. Dann kann man aber auch einen Blick auf die ebenfalls kostenlose OpenSource Alternative Vienna werfen.

[app 418666663]

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

13 Kommentare