Artikelformat

Spotify skalpiert!

Was vor einigen Wochen angekündigt wurde, ist seit dem gestern traurige Wirklichkeit: Der Musikdienst Spotify hat seine kostenlosen Accounts eingeschränkt.

Bildschirmfoto 2011-05-02 um 18.33.35-s.png Bildschirmfoto 2011-05-02 um 18.34.21-s.png

Für meinen Free-Account bedeutet das, dass

  • jeder Song kann maximal 5x kostenlos abgespielt werden
  • das freie Hören ist auf maximal 10 Stunden begrenzt

Da ich einen deutschen Account habe, kann ich auch nicht so einfach zu Spotify Unlimited oder Premium wechseln, da die Jungs aus Schweden keine Zahlungen aus Deutschland akzeptieren.

Lösungsvorschlag

  1. Via Borderlinx (oder anderen Dienst) eine UK-Adresse ‚bestellen‘.
  2. Auf diese Adresse ein PayPal-Konto mit deutscher Kreditkarte registrieren.
  3. Anschließend den bestehenden (deutschen) Free-Account auf die von Borderlinx erstellte UK-Adresse ändern oder direkt einen neuen UK-Account mit der Borderlinx Adresse anlegen.
  4. Für 4,99 £ bzw. 9,99 £ Spotify Unlimited bzw. Premium bestellen.
  5. Abschließend eventuell bestehende Playlisten importieren.

Ich werde diesen Weg dieser Tage mal ausprobieren.

Wenn Ihr einen anderen Weg erfolgreich ausprobiert habt, seid Ihr recht herzlich eingeladen uns diesen mitzuteilen.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

32 Kommentare