Artikelformat

Mac OS X: schwarze iOS-like Menübar ohne Hack

Bildschirmfoto 2011 05 27 um 07 06 06

Ganz ehrlich, ich mag die schwarze Menüzeile in iOS ganz gerne. Diese steht dem Linux Desktop Ubuntu und natürlich auch vielen anderen Smartphones sehr gut. Und was ich bisher nicht wußte, man kann das auch für Mac OS X recht einfach einstellen und das ohne ein spezielles Theme oder ein Hack zu installieren.

Bildschirmfoto 2011 05 27 um 07 06 062

Dazu muss man einfach das kostenlose, quelloffene Tool Nocturne laden und die Einstellung „Invert menu bar“ aktivieren. Sinnvoll ist dann noch in den „Hintergrundbild-Einstellungen“ die Transparenz den Menubar auszuschalten.

Bildschirmfoto 2011 05 27 um 07 06 063

Links
http://code.google.com/p/blacktree-nocturne/downloads/list
(via)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

19 Kommentare