Artikelformat

Wer es braucht…

Der Schock sitzt mir noch in den Gliedern… kein iPhone 5?! Apple sitzt 15 Monate am neuen iPhone und hats derbe verbockt aber der Reihe nach.

Bildschirmfoto 2011 10 04 um 22 17 43 s

Heute ab 19 Uhr war es soweit und Apple öffnete die Tore für die lang erwartete iPhone Keynote. Nach den üblichen Zahlenspielereien, vielem Blahblah, unnötigen Demos usw. war es nach ca. einer Stunde soweit und das neue/alte iPhone war an der Reihe.

Kurzgesagt (imho): Innen Hui, außen pfui!

Das neue iPhone 4S gleicht dem alten iPhone 4 bis auf die letzte Schraube. Im Inneren hat sich allerdings einiges getan. Dual Core A5 Chip, 8 MP Kamera, bis zu 64 GB SSD und, auf Softwareseite, iOS5 mit iCloud und Siri. Die genauen Technischen Daten gibts wie immer bei Apple selber.

Bleibt die Frage, wieso Apple weiterhin auf das ein Jahr alte Design des iPhone 4 setzt. Gut, es war beim iPhone 3G bzw. 3GS genauso aber mittlerweile kann man glaube ich auch von Apple ein jährliches A+ Update ihres Smartphones erwarten.

Über Design lässt sich nun natürlich auch vortrefflich streiten. Ich finde es mehr als überholt. Das iPhone 4/4S ist kantig und alles andere als ergonomisch geformt. Vom angeblich unzerbrechlichen Gorilla-Glas möchte ich gar nicht erst anfangen. Alleine diese Punkte rechtfertigen meiner Meinung nach ein neues Design und ich gehe jede Wette ein, dass ein iPhone 4S mit neuem Design die Smartphone-Welt erschüttert hätte. Denn wie schon gesagt, das Innenleben ist top!

Wie dem auch sei:
Ich werde vorerst weiterhin bei meinem iPhone 3GS bleiben. Mir fällt partout nicht ein, wieso ich ein 4S kaufen sollte. Außer man möchte es unbedingt haben, was bei einem redesignten iPhone bei mir sicher der Fall gewesen wäre. Einzig die neue Kamera wäre ein Killer-Feature aber dafür habe ich eh ne Digicam ;) Darüber hinaus wird es iOS5 auch für das 3GS geben, zwar ohne Siri aber da muss eh erst die Zeit zeigen, wie nützlich dieses Feature wirklich ist. Die Stimme nervt auf jeden Fall jetzt schon.

Was gab es sonst?

Neue iPod nano und iPod Touch, sowie eine App namens ‚Find my Friends‘, welche in iOS5 integriert ist. Ein tolles Stalker-Feature, welches ich sicher als erstes deaktivieren werde.

Fazit

Mein persönliches Fazit zur Keynote ist sehr enttäuschend. Im Prinzip war alles vorher bekannt und Überraschungen suchte man vergebens. Wer gerade dringend ein neues Smartphone braucht, ist mit dem iPhone 4S sicher bestens bedient. Allen anderen rate ich zu warten oder doch mal den Blick über den Tellerrand zu Android, Blackberry & Co. zu wagen ;)

Den Web-Stream zur kompletten Keynote gibts übrigens an dieser Stelle. Aber erwartet nicht zuviel.

LINKS
http://www.apple.com/de/iphone/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

46 Kommentare