Artikelformat

Scrapbook – die innovative Zwischenablage für Mac OS X

Zwischenablagen für Mac OS X gibt es ja wie Sand am Meer. Vor einiger Zeit ist mit Scrapbook ein weiterer Vertreter dieser Gattung im Mac App Store erschienen.

Bildschirmfoto 2011-10-06 um 17.20.35-s

Die App läuft, wie nicht anders zu erwarten, im Hintergrund und kann so bis zu mehrere hundert Einträge speichern. Dabei ist die Besonderheit, dass diese gespeicherten Einträge nicht nur für die aktuelle Session gespeichert werden, sondern auch nach dem Neustart des Mac immer noch zur Verfügung stehen. Der Zugriff auf die Scrapbook Zwischenablage erfolgt über die Menüleiste, in der sich auch die Einstellungen zur App festlegen lassen.

Bildschirmfoto 2011-10-06 um 16.49.53Bildschirmfoto 2011-10-06 um 16.50.10Bildschirmfoto 2011-10-06 um 16.50.56

Hier lassen sich u.a. Snippets für oft genutzte Texte oder frei konfigurierbare (JavaScript-)Filter einstellen, sowie Apps ignorieren. Das ist gerade sinnvoll, wenn es um vertrauliche Daten, wie Passwörter & Co. geht.

Growl Notifications (voll kompatibel zu Growl 1.3) werden ebenfalls unterstützt. Außerdem ist ein sehr einfacher Texteditor, sowie ein Backup bzw. Restore der kompletten Zwischenablage integriert. Zu guter Letzt gibt es noch einen sogenannten Idle Timer, mit dem man den Ruhezustand für den Mac oder Bildschirm aktivieren bzw. deaktivieren kann.

Scrapbook steht kostenlos im MAS zum Download bereit und setzt mindestens Mac OS X 10.6.6 voraus. Zudem ist Scrapbook in ständiger Weiterentwicklung. In einer der kommenden Versionen ist eine Bonjour-Unterstützung angekündigt, so dass man seine Clips auch problemlos im Netzwerk austauschen kann.

[app 451733092]

LINKS
http://www.ariessolutions.de/sites/scrapbook/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

5 Kommentare