Artikelformat

Gesucht: iPad Apps für den täglichen Gebrauch

Der eine oder andere wird es vielleicht mitbekommen haben: Ich habe letzte Woche ein refurbished iPad 1 gekauft. Nicht für mich, sondern als Geschenk für meine Eltern, die privat noch nicht viel mit der Onlinewelt zu tun hatten und auch nur schwer an einen Computer zu bekommen sind.

Bildschirmfoto 2011 10 18 um 18 34 00 s

Sei es drum. Ich bin der Meinung, dass das iPad der ideale Einstieg ins World Wide Web ist. Man muss nichts x Mal booten, sich durch irgendwelche komplizierten Einstellungen oder Dateimanager kämpfen, Virenprogramme oder Firewalls installieren, sowie konfigurieren u.s.w. Kurz gesagt: Es funktioniert einfach ohne großes Zutun.

Bleibt natürlich die Frage, wie man ältere Herrschaften Ende 50 von der modernen Technik überzeugen kann?! Die Antwort muss natürlich Apps heißen… aber welche? Was muss man unbedingt aus den Weiten des iOS App Stores installieren?

Ich dachte bisher eigentlich immer, dass ich durch mein iPhone einen recht guten Überblick über iOS Apps habe. Das war leider, wie sich nun herausstellte, ein Irrtum. Bedauerlicherweise sind die wenigsten Apps iOS Universal tauglich und nicht alle iPhone only Apps haben ein iPad Gegenstück. Davon ab kann man iPhone Apps natürlich auch auf dem iPad installieren und ggf. per Knopf auf die iPad Auflösung anpassen. Das sieht aber meistens recht unschön aus… egal ob im kleinen Format oder vergrößert.

Ich möchte im Folgenden dennoch einmal einen kleinen Überblick über iPad Apps geben, die den täglichen Einsatz des iPad rechtfertigen, das Leben erleichtern und mein Geschenk (hoffentlich) als zukünftig unverzichtbar kennzeichnen werden ;)

Das iPad liefert mit iOS5, welches übrigens vorzüglich läuft, schon etliche Apps out-of-the-box mit. Da gibt es beispielsweise Safari als Webbrowser, Mail für E-Mails, Kontakte für Adressen, Telefonnummern & Co, sowie Kalender, Erinnerungen oder Maps.

1. Telefonbücher

Ich hatte beispielsweise heute wieder einen Zettel im Briefkasten, der mich auf das neue Telefonbuch, sowie die Gelbe Seiten für das kommende Jahr aufmerksam macht. Aus meiner Sicht sinnlos, dafür gibt es Apps.

[app 313468117]

[app 330158440]

[app 312387605]

2. Fahrplan

Auch hier gilt im Prinzip das Gleiche wie bei den Telefonbüchern: Es ersetzt Papierbücher. Leider gibt es den wirklich genialen Abfahrtsmonitor nur für iPhone, dennoch möchte ich ihn hier einmal nennen.

[app 416877198]

[app 412811098]

3. Reisen

Neben der Maps-App ist natürlich Google Earth zu erwähnen. Zudem darf die Flug- und Hotelsuche natürlich nicht fehlen, auch wenn diese meistens nur zu Urlaubszeiten genutzt werden. Leider ist auch hier die sehr gute Swoodoo App (Flugsuche) nicht iOS Universal und nur für das iPhone verfügbar.

[app 293622097]

[app 407769167]

[app 362070846]

4. Unterhaltung

An dieser Stelle ist mit YouTube schon eine entsprechende App installiert. Darüber hinaus habe ich vorerst nur die Apps installiert, die sich auf das Schauen von verpassten Fernsehsendungen, Serien & Co. konzentrieren.

[app 423815931]

[app 465082236]

[app 325400933]

[app 437025413]

[app 342792525]

5. Nachrichten

Hier fehlt mir nun vollends der Überblick, da ich meinen Nachrichtenbedarf tagsüber mit SPON, Twitter & Co. und abends vorm Fernseher befriedigt sehe und schon seit Jahren absolut gar nichts mit Tageszeitungen oder Magazinen aus Papier anfangen kann.

Hier sollen auch erst einmal keine Abo-Apps der Form Spiegel, Welt oder FAZ im Vordergrund stehen, sondern stinknormale Newsseiten-Apps entscheidend sein.

[app 401644893]

[app 373987529]

[app 391105029]

[app 422814982]

6. Sport News

Hier war ich gestern Abend wirklich überrascht, wie geil diese (HD-)Apps auf dem iPad aussehen. Nachfolgend eine kleine Auswahl, die wohl jeden zufrieden stellt:

[app 465932471]

[app 300000385]

[app 332534830]

7. Fernsehzeitschrift

Ich glaube auch hier steckt viel (Einsparungs-)Potential im iPad. Auf dem iPhone nutze ich seit Ewigkeiten die On Air App, welche iOS Universal tauglich ist. Und um ehrlich zu sein: Ich kenne keine bessere App in dieser Kategorie, dazu noch kostenlos.

[app 336137568]

8. Shoppen

Stichwort: Ticketbuchung, Werbe-Prospekte oder Online-Preisvergleiche. Auf dem iPhone nutze ich die Eventim- und Geizhals-App, die beide leider nicht iOS Universal sind. Auch diverse Kataloge (bspw. von IKEA) können in diese Kategorie fallen.

[app 319803413]

[app 385948096]

[app 364203371]

[app 407808237]

9. Wetter

Hier kommt der erste Pferdefuß… Wo zum Geier ist die iOS Wetter App hin? Nicht, dass es im iOS App Store nicht genügend Ersatz gibt, dennoch aus meiner Sicht völlig unverständlich. Ich habe mich vorerst für die freie Version von Weather HD entschieden. Ist recht hübsch animiert, auch wenn mehr als 100 MB für eine Wetter App schon recht derbe sind.

[app 412489722]

10. Taschenrechner

Es folgt Pferdefuß Nummer 2… Auch hier die Frage nach der iOS typischen Calculator App. Derzeit gibt es aber die recht brauchbare CalculatorLab App kostenlos.

[app 383144266]

11. Messenger

Mit iMessage hat man im Prinzip schon ein sehr wichtiges Feature durch iOS5 an Bord. Gerade wenn man daran denkt, dass Apple den WhatsApp Messenger für iOS aus dem App Store gestrichen hat.

Darüber hinaus gibt es durch einen vorhandenen Google Mail Account meiner Eltern das Google Talk Konto gratis dazu. Auch hier gibt es wieder unzählige Möglichkeiten. Auf dem iPhone nutze ich den imo Messenger, den es auch für das iPad gibt.

[app 405179691]

Puhh, ich glaube das war es vorerst.

Nun seid Ihr dran. Gebt mir bitte App Tipps, haufenweise. Wofür nutzt Ihr Euer iPad? Mir als ‚Vorzeige-Tablet-Verweigerer‘ fehlt irgendwie die Intuition.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

31 Kommentare