Artikelformat

RSS News Client Reeder in Version 3 für das iPhone veröffentlicht

Der RSS News Client Reeder für das iPhone wurde heute in Version 3 veröffentlicht.

Die App wurde komplett neu geschrieben, was sich schon zum Anfang durch das komplett neue Userinterface deutlich macht. Man wird am Anfang auch feststellen, dass man seinen Google Reader Account neu einrichten muss, da eine neue Methode der Autorisierung integriert wurde.

  

Außerdem kann die neue Version von Reeder nicht nur mit dem Google Reader, sondern auch mit Fever synchronisieren. Darüber hinaus wurde der Sync mit Readability enorm überarbeitet und man kann endlich mehrere Accounts (für Reeder und Fever) verwalten.

Ansonsten hat man die Reeder Einstellungen jetzt in die App integriert, was den ‘umständlichen’ Weg über die iOS Einstellungen erspart und man hat, zumindest für den Google Reader, ein Feed Management; kann also Feed hinzufügen, löschen oder verschieben. Auch hier gibt es von mir ein erleichterndes ‘endlich’. Wer sich übrigens über die fehlende Facebook-Sharing Funktion wundert: Die wird nachgereicht und ist in dieser Version nur noch nicht implementiert.

Alles in allem ein sehr sinnvolles Update, das Reeder auf dem iPhone wieder zu meinem Favoriten machen könnte. Newsify hatte hier zwischenzeitlich den Thron erklommen aber das wird die Zeit zeigen. Für Reeder 3 wird iOS 5.1 minimal vorausgesetzt.

[app 325502379]

[app 510153374]

Als nächster Schritt ist wohl die iPad App von Reeder dran, die sicherlich eine ähnliche Generalüberholung über sich ergehen lassen muss. Und sind wir ehrlich: Das ist auch bitter nötig, denn der kürzlich von mir getestete Mr. Reader schlug Reeder um Längen.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

15 Kommentare