Artikelformat

89 Cent

Ich reibe mir etwas verwundet die Augen, denn wenn man aktuell in den iOS App Store bzw. Mac App Store schaut, erwarten einen dort recht ungewöhnliche Preise von 89 Cent, 2,69 Euro u.s.w… Apples eigene Apps (Pages, Keynote und Numbers) sind auf einmal sogar von 7,99 Euro auf 8,99 Euro gestiegen, was in diesem Fall wirklich mehr als ungewöhnlich ist.

Darüber hinaus sind aber auch weiterhin die alten Preise von 79 Cent oder 2,39 Euro zu finden…

Bildschirmfoto 2012 10 25 um 23 16 15 s

Hat Apple hier also einfach mal die Preise angepasst, handelt es sich hier um einen Bug oder gibt es bisher unbekannte Lockerungen in der Preisgestaltung der Apps?

Der Euro steht aktuell auf jeden Fall bei sehr stabilen 1,30 US-Dollar und sollte demnach nicht der Grund für diese Änderung sein.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

18 Kommentare