Artikelformat

iOS 6 · ‘Gekaufte Artikel’ nicht sichtbar und die Verbindung mit dem iTunes Store nicht möglich

Ich habe seit iOS 6, sowohl auf dem iPhone, als auch auf dem iPad, ein ziemlich ärgerliches Problem: Meine gekauften Artikel werden in der App Store App einfach nicht mehr angezeigt.

IMG_0644

Das äußert sich dadurch, dass man auf den Knopf zwar draufdrücken kann; der App Store dann bestimmt fünf Minuten erfolglos versucht etwas zu laden und schlussendlich mit einem Timeout das Ganze beendet.

Ich habe daraufhin alle möglichen Kopf- und Handstände versucht. Angefangen vom Neustart des Gerätes; im App Store die Apple ID aus- und dann wieder einloggt; im ausgeloggten Zustand neugestartet; kurz in den US-Store gewechselt; ‘Genius für Apps’ deaktiviert; per WLAN mit iTunes gesynct; per Kabel mit iTunes gesynct u.s.w…  Das iPad hatte ich sogar schon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Es brachte alle nichts.

Des Merkwürdige ist auch, dass ich in iTunes auf dem Mac im entsprechenden Menüpunkt alle meine gekauften Artikel sehe und auch herunterladen kann; nur iOS 6 weigert sich etwas anzuzeigen. Mit iOS 5 hatte ich derartige Probleme nie. Hinzu kommt auch, dass, wenn ich mich mit einer anderen Apple ID auf dem iPhone oder iPad einlogge, auch unter iOS 6 alles normal funktioniert und gekaufte Artikel angezeigt werden.

Ich bin bei weitem auch nicht der Einzige mit diesem Problem und auch iOS 6.0.1 brachte hier keine Besserung. Der Apple Support stellt sich bei diesem Thema ‘dumm’ und rät zum Gerät zurücksetzen, was bei mir, wie schon gesagt, nicht funktionierte.

Vielleicht weiß von euch noch jemand einen Rat.

[Nachtrag]
Das Ganze gilt übrigens nur für Apps bzw. die App Store App. Wenn ich die iTunes App auf dem iPhone oder iPad starte, werden gekaufte Artikel (Songs, Alben) auch unter iOS 6 angezeigt.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

29 Kommentare