Artikelformat

Happy Retirement Google Reader (Umfrage inside)

Seit ein paar Stunden ist es nun vollbracht: Der Google Reader ist nach acht Jahren harter und meistens zuverlässiger Arbeit in seiner verdienten Rente angekommen.

Happy retirement gr

Wer es bisher noch nicht getan hat bzw. keine Veranlassung sah, hat jetzt noch bis zum 15. Juli 2013 (12 PM PST) die Möglichkeit per Google Takeout seine Feeds zu sichern und ggf. woanders zu importieren.

Wem dieses Google Takeout zu ‚ungenau‘ ist, schaut sich dieses Python-Script zum Export sämtlicher Google Reader Daten an.

Abschließend natürlich die Frage, wofür Ihr Euch jetzt erst einmal entschieden habt:

[poll id=“50″]

-> http://www.google.com/reader/about/
-> http://readerisdead.com

Meine Lösung
Da ich persönlich meine News zu bestimmt 80-90% am Mac lese, setzte ich momentan mit Caffeinated auf eine lokale RSS Lösung, mit der ich, von ein paar Bugs abgesehen, recht zufrieden bin.

Wer übrigens noch Alternativen zum Google Reader sucht, wird hier fündig.

(Bildquelle)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Herstellern und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter und natürlich per E-Mail.

32 Kommentare