Permalink

Postcards, the deepest Tumblr app (iPhone)

Wer vom iPhone oder iPod touch in einer sehr schönen Art und Weise Tumblr Blog ansehen möchte, sollte einmal Postcards ausprobieren.

Screen568x568 Screen568x568 2

Aber Vorsicht:
Tumblr hat bei mir hin und wieder diesen YouTube-Effekt. Fängt man einmal damit an, kommt man nur ganz schwer wieder raus. Verdammt Sucht! :D

Postcards, for your Tumblr dashboard (AppStore Link) Postcards, for your Tumblr dashboard
Hersteller: Radu Dutzan
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Permalink

MoneyMoney 2 · Onlinebanking-App führt Kategorien ein

Mit der heute veröffentlichten neuen Version 2.1 reicht die Onlinebanking-App MoneyMoney (unser Review) endlich ein bisher schmerzlich vermisstes Feature nach: Kategorien bzw. Kategoriengruppen (mit Unterkategorien).

Bildschirmfoto 2013 10 31 um 10 17 minishadow

Diese könnten über die Sidebar mit Farbe und Name festgelegt werden. Anschließend kann man noch Suchbegriffe definieren, die für die automatische Kategorisierung der Umsätze wichtig sind. Einzig eine separate Kategorienverwaltung mit mehr Übersicht wäre noch wünschenswert. 

Damit aber nicht genug, denn so langsam aber sicher haben sich mit den letzten Updates von MoneyMoney 2.x deutliche Unterschiede zu MoneyMoney 1.x abgezeichnet, so dass sich ein Upgrade, das im oben verlinkten Review nicht zwingend notwendig war, immer lohnenswerter wird.

Die Unterschiede begründen sich hauptsächlich in der Unterstützung von viel mehr Banken und Kreditkarten, sowie SEPA-Überweisungen und SEPA-Daueraufträge mit IBAN und BIC. Dazu lassen sich Buchungen aus anderen Apps importieren und MoneyMoney 2 ist selbstverständlich voll an OS X 10.9 Mavericks angepasst.

MoneyMoney 2 wird nach wie vor ausschließlich über den Onlinestore der Entwickler verkauft und kostet momentan 15 Euro. Zur Installation wird Mac OS X 10.6 Snow Leopard vorausgesetzt.

Zum kostenlosen Ausprobieren steht eine 30 Tage lauffähige Testversion zur Verfügung.

-> http://moneymoney-app.com

Permalink

Apples Mail.app und Gmail unter OS X Mavericks

Ich bin langjähriger Nutzer von Google Mail und schätze diesen Dienst, gerade in Verbindung mit Google Apps, sehr. Als Mail-Client setzt ich auf dem Mac seit mehreren Jahren hauptsächlich auf Apples Mail.app.

Dass diese Kombination durch Googles eigene Art der Implementation von IMAP nicht die beste Wahl ist, sollte eigentlich jedem Mac-User bekannt sein. Weiß man sich aber zu arrangieren bzw. damit umzugehen, läuft alles super.

Bildschirmfoto 2013 10 30 um 23 46 03 minishadow 2

Bzw. um es besser zu sagen: Lief alles super, denn mit OS X 10.9 Mavericks hat Apple einiges umgekrempelt, so dass bei der Mail.app in Verbindung mit Gmail vieles im Argen liegt.

Die Probleme sind derart vielfältig, dass sowohl das Apple Forum (Klick, Klick, Klick, Klick), als auch diverse Blogs vor Beschwerden und Tipps überquellen.

Ich habe beispielsweise das Problem, dass ich keine E-Mails mehr in vorhandene IMAP-Ordner verschieben kann. Diese landen nach wenigen Sekunden wieder in der Inbox… Die Lösung liegt in diesem Fall in der Aktivierung des ‚Alle Nachrichten‘ Labels im Gmail Webinterface, das in vorherigen Mail-Versionen (durch Googles wilde IMAP Interpretation) deaktiviert werden musste.

Andere Merkwürdigkeiten lassen sich zum Beispiel durch das Re-indexing aller E-Mails lösen.

Dennoch bleiben viele Dinge ungeklärt und es bleibt zu hoffen, dass Apple hier spätestens mit OS X 10.9.1 diverse Bugfixes nachschiebt und die Sachen repariert, denn ich glaube kaum, dass Google etwas an seiner IMAP-Implementierung (die ja das eigentliche Problem ist) ändern wird.

Wer sich, von den Forumlinks abgesehen, etwas tiefer in dieses Thema einlesen möchte, sollte den Artikel von Joe Kissell von TidBITS lesen.

Permalink

Desktop Tidy & Window Tidy für OS X derzeit kostenlos

Kurztipp: 
Derzeit kann man zwei Apps vom Entwickler Gareth Clarke kostenlos im Mac AppStore laden.

Bildschirmfoto 2013 10 30 um 18 25 05

Mit Desktop Tidy & Window Tidy kann man seinen Desktop sauber halten bzw. seine Fenster besser organisieren. Keine schlechten Tools. Über Window Tidy hatten wir hier ein Review verfasst.

Desktop Tidy (AppStore Link) Desktop Tidy
Hersteller: Light Pillar Software Ltd
Freigabe: 4+
Preis: 8,99 € Download
Window Tidy (AppStore Link) Window Tidy
Hersteller: Light Pillar Software Ltd
Freigabe: 4+
Preis: 1,09 € Download

Permalink

PhoneNumbers · Telefonnummern im OS X Adressbuch normieren

Wer kennt es nicht:
Mal schnell einen neuen Kontakt mit einer neuen Telefonnummer erstellt. Auf Formatierungen wie die Landesvorwahl, Leerzeichen u.a. gibt man da eher selten acht.

Phonenumbers screenshot minishadow

Hier kommt PhoneNumbers ins Spiel. Diese kleine Freeware, die im Grunde genommen nichts anderes als eine GUI für libphonenumber ist, kümmert sich um diese umformatierten Telefonnummern und bringt Ordnung rein.

Zur Installation wird OS X 10.7 Lion vorausgesetzt.

-> https://github.com/uberbruns/PhoneNumbers

Und zur Erinnerung:
Bevor Du irgendwas an Deinem Adressbuch über externe Apps änderst, sollte ein Backup erstellt werden. Nur für den Fall… ;-)