Permalink

Review: ShareMouse v2 · Maus und Keyboard teilen (Gewinnspiel inside)

ShareMouse hatte ich schon mal unter die Lupe genommen. Mittlerweile ist ein wenig Zeit ins Land gegangen und Version 2 erschienen. Genug Anlass für mich, mir die neue Version anzusehen.

sharemouse2-aguDE

Worum geht es?

ShareMouse kann man recht gut gebrauchen, wenn man mehrere Rechner mit nur einer Maus und einer Tastatur bedienen will. Dazu gibt es die App in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Standard- und Pro-Version, die sich im Funktionsumfang und Preis unterscheiden.

Bildschirmfoto 2013-11-28 um 16.38.05

Testumgebung

Rechts ein Windows 7 (24 Zoll Samsung TFT), links daneben ein weiteres 24 Zoll Samsung TFT an dem weiter links das MacBook Pro angeschlossen ist.

Primäres Arbeitsgerät ist das MacBook und deshalb auch die Apple Tastatur mit der Magic Mouse.

Bildschirmfoto 2013-11-25 um 09.48.42

ShareMouse installiert man nun nacheinander auf beiden Systemen und ohne etwas zu konfigurieren, verbinden sich die beiden Systeme. Diese automatische Konfiguration funktioniert prima. Sogar die Monitore waren in der richtigen Position angeordnet.

Dazu ist es auch empfehlenswert den geschützten Modus anzuschalten, damit Dir Dein Kollege im selben Netzwerksegment nicht in die Quere kommt. Das geschieht über ein Passwort, welches man auf jeder Instanz setzen muss. Zusätzlich kann man auch noch die Verschlüsselung aktivieren.

Darüber hinaus muss ShareMouse in den Sicherheitseinstellungen von OS X (Systemeinstellungen > Sicherheit > Privatsphäre > Bedienungshilfen) zum korrekten Funktionieren zugelassen sein.

Bildschirmfoto 2013-11-25 um 09.35.30 Bildschirmfoto 2013-11-25 um 09.36.46

Arbeitsweise

Bewegt man die Maus an den Bildschirmrand springt sie auf den nächsten Monitor über und Maus und Tastatur bedienen ab dann den anderen Rechner. Das Ganze funktioniert erstaunlich gut.

Zu den Pro-Features gehören folgende Dinge:

  • Drag’n’Drop von Dateien zwischen den Rechnern
  • Zwischenablage kann zwischen den Rechner synchronisiert werden

youtube/watch?v=veKYkc_u7hc

Auf Mause und Tastatur an einem der Rechner kann man aber trotzdem nicht verzichten, weil ShareMouse als User-Programm läuft und erst in einer laufenden Session gestartet wird. Das heißt zum Einloggen braucht man ein eigenes Eingabegerät.

Sharemouse unterstützt Mac OS X und Windows aber kein Linux und auch keine mobilen Geräte.

Zu den neue Features der Version 2 gehören folgende Punkte:

  • aktuelle Unterstützung der letzten Betriebssysteme: Microsoft Windows 8 und Mac OS X 10.9 („Mavericks“)
  • Monitorwechsel kann jetzt auch nur mit einem zusätzlichen Key (z.B. Shift, Ctrl …) erlaubt werden, um automatische nicht beabsichtigte Wechsel zu verhindern
  • Drag & Drop von kompletten Verzeichnissen
  • bessere Monitor- und Umgebungserkennung, automatische Anordnung
  • Multimedia-Tasten werden unterstützt
  • neue Lizenzierung
  • Netzwerk-Adapter ist nun wählbar
  • Scroll-Geschwindigkeit pro Rechner einstellbar
  • cmd-Klick bzw. Ctrl-Klick auf das Task-Icon deaktiviert temporär ShareMouse

Bildschirmfoto 2013-11-25 um 09.38.45Bildschirmfoto 2013-11-25 um 09.38.52Bildschirmfoto 2013-11-25 um 09.39.32

Preise und Verfügbarkeit

Durch die neue Lizenzierung, die mit ShareMouse 2 eingeführt wurde, wird die Preisgestaltung sehr viel übersichtlicher.

Lizenzen werden jetzt an eine Gruppe von Computern gebunden, was die App bei der Nutzung auf vielen Computern letztendlich sehr viel günstiger macht. Los geht es bei 19,95 US-Dollar, wobei die kostenlose Lizenz schon sehr vielen Nutzern ausreichen dürfte.

Upgradepreise für Nutzer von ShareMouse 1 werden selbstverständlich auch angeboten.

-> http://www.keyboard-and-mouse-sharing.com

FAZIT

ShareMouse ist eine sehr gute nützliche Software, die sich sehr einfach einrichten lässt. Die Software hat im kommerziellen Bereich ihren Preis; keine Frage. Dafür bietet sie auch einige Features, die man woanders so nicht findet.

In meinem Test hat sich der Mac-Client leider recht häufig einfach selbst beendet. Wenn diese Stabilitätsprobleme behoben sind, gibt es von mir die volle (Space Invader-)Punktzahl.

Bildschirmfoto 2013-11-25 um 09.34.53

Unter OS X gibt es dazu noch den Installationshinweis auf „nicht verifizierte Entwickler“. Auch das sollte man in einer Pro-Software verbessern.

[do action=“aguwertung“ wert=“8,5″/]

VERLOSUNG

Der Entwickler von ShareMouse hat aptgetupdateDE für ein Gewinnspiel drei Lizenzen der Professional Edition (inkl. einem Jahr kostenloser Updates) zur Verfügung gestellt.

Die Auslosung findet kommenden Mittwoch, den 04.12.2013, statt. Viel Glück!

Permalink

BundleHunt Holiday COMBO Bundle: Mac and Design Bundle

Hätte mich ehrlich gesagt auch gewundert, wenn nicht noch das eine oder andere Bundle auftauchen würde…

Bildschirmfoto 2013-11-29 um 11.10.36-minishadow

Bei BundleHunt gibt es derzeit sogar zwei Bundle, die man einzeln oder als COMBO kaufen kann.

Beim Mac Bundle für 39,99 US-Dollar sind folgende Apps dabei:

  • AfterShot Pro
  • ColorSchemer Studio 2
  • Vitamin-R
  • xTeam 4
  • Scrutiny
  • skEdit
  • Compartments
  • Smaller
  • Periscope Pro
  • CollageFactory Pro

Das Design Bundle ist für 19,99 US-Dollar zu haben und beinhaltet neben den üblichen Iconsets, auch WordPress Themes und UI-Kits.

Kauft man beide Bundles als COMBO, ist man mit 49,99 US-Dollar dabei. Das Angebot ist die kommenden 14 Tage verfügbar.

-> http://bundlehunt.com/

Dazu vielleicht noch ein kleiner Hinweis auf die anderen, derzeit verfügbaren Bundles:

-> Paddle’s Mac Freebie Bundle
-> Parallels #BlackFriday Bundle
-> The StackSocial #BlackFriday Mac Bundle

Permalink

Thanksgiving: Paddle’s Mac Freebie Bundle

Thanksgiving ist doch immer wieder ein guter Zeitpunkt für Freebies aller Art.

Paddles Mac Freebie Bundle  Paddle minishadow

So auch nachfolgendes Bundle, das folgende 10 Mac Apps kostenlos beinhaltet:

  • Numi
  • PDF Toolbox
  • Peep
  • Music Recorder
  • Mac Blu-ray Player
  • Picturesque
  • Deal Alert
  • ScreenCapture
  • Fresh
  • RunePDF

Ist jetzt zwar nicht DIE dicke App dabei aber dennoch eine schöne Sache.

Bleibt mir nur noch zu sagen: Happy Thanksgiving!

-> https://www.paddle.com/bundle/the-paddle-mac-freebie-bundle/

Permalink

Reeder 2.1 mit Themes, Landscape View, OPML Import und mehr

Nicht nur Tweetbot, auch Reeder für iOS (unser Review) wurde gerade aktualisiert – auf Version 2.1

2013-11-27_18-17-18_IMG_0826 2013-11-27_18-19-28_IMG_0827

Neu sind allen voran Themes, die man über die Artikelansicht wechseln kann. Außerdem wird nun endlich der Landscape View bei Videos und Bildern auf dem iPhone unterstützt.

Als neuer Sharing-Dienst wurde die Safari Leseliste integriert und man kann, sofern man bei Reeder den lokalen RSS Dienst nutzt, nun auch OPML Dateien importieren.

Das komplette Changelog mit einer Handvoll Verbesserungen und Fixes ist wie gewohnt im App Store zu finden.

[app 697846300]

Permalink

Tweetbot 3.2 mit neuem Night Theme, schnellerem Account-Wechsel und einfacherem Favorisieren von Tweets

Der gar nicht mal so verkehrte Twitterclient Tweetbot wurde gerade auf Version 3.2 aktualisiert.

2013-11-27_17-23-47_IMG_0821 2013-11-27_17-25-11_IMG_0823 2013-11-27_17-29-18_IMG_0825

Wie versprochen, wurde ein dunkles Nacht Theme, das entweder automatisch bei schlechten Lichtverhältnissen oder permanent zugeschaltet werden kann, hinzufügt.

Dazu kann sind nun mehrere tap-and-hold Gesten integriert, mit denen man beispielsweise seine Twitteraccounts in der Accountansicht umorganisieren oder in der Timelineansicht schneller wechseln kann. Außerdem kann man über diese Geste, sofern man gerade mit dem ‘falschen’ Account unterwegs ist, Tweets einfacher favorisieren.

Die Häppchen, die uns mit jedem Update von Tweetbot hingeworfen werden, werden also langsam dicker. Von einer neuen nativen iPad-Version ist allerdings nach wie vor nichts zu sehen.

[app 722294701]

Permalink

Thanksgiving: 1Password für iOS um 50% reduziert

Thanksgiving bzw. der Black Friday werfen schon die ganze Woche ihre Schatten voraus, so dass viel Apps günstiger oder teilweise sogar kostenlos zu haben sind.

Eine dieser Apps ist 1Password für iOS (mein Review), das momentan um 50%, auf 8,99 Euro reduziert zum Verkauf angeboten wird.

Trotz weiterhin fehlendem iOS 7 Design ein sehr guter Preis.

[app 568903335]

Ich gehe davon aus, dass heute im Laufe des Tages und erst recht morgen zu Thanksgiving bzw. am Freitag ähnliche Rabatte für sehr gute Apps zu bekommen sind. Ich halte die Augen offen und werde hier ggf. weitere Tipps geben. Wenn Du irgendwas entdeckst – immer her damit. Wir sind über die Kommentare, Twitter, ADN, Facebook, Google+ oder auch oldschool per E-Mail erreichbar.