Artikelformat

Ausprobiert: Notifyr · iOS Notifications am Mac empfangen

iPhone-Mac-Nutzer wünschen sich eigentlich schon immer eine enge Verzahnung ihrer genutzten Systeme. Das hat auch Apple erkannt und bringt mit OS X 10.10 einige nette Erweiterungen, um diese beiden Systeme besser zu integrieren.

Mit Notifyr kann man schon jetzt Push-Notifications vom iPhone direkt auf dem Mac anzeigen lassen. Ich hatte die App jetzt ein paar Tage im Einsatz. Nachfolgend meine Eindrücke.

Bildschirmfoto 2014 06 05 um 07 42 50

Voraussetzung für Notifyr ist ein aktiviertes Bluetooth auf beiden Geräten (Mac+iPhone). Die kostenlose Mac App kommt als Erweiterung für die System-Einstellungen daher. In dieser App kann man filtern, welche Benachrichtigungen der verschiedenen iPhone-Apps auf dem Mac angezeigt werden sollen und man kann die eigentliche Kopplung vornehmen. Das war es auch schon.

Die kostenpflichtige iPhone-App sieht noch unspektakulärer aus. In der App kann man überhaupt nichts machen. Man muss sie nur nach einem Neustart des iPhones einmal gestartet haben. Ein Nachteil gegenüber einer zukünftigen systemweiten Integration.

Notifyr

Die Nachrichten kommen aber zuverlässig an und einen massiv höheren Akku-Verbrauch auf dem iPhone habe ich nicht feststellen können.

Preise und Verfügbarkeit

Wie schon erwähnt kann man die Mac App kostenlos über die Homepage des Entwicklers herunterladen. Die momentan 3,99 Euro teure iOS App liegt im App Store zum Download bereit und setzt iOS 7 zur Installation voraus.

IMG_1693 IMG_1694

Vor dem Kauf sollte man allerdings nachsehen, ob sein Mac überhaupt kompatibel mit Notifyr ist. Eine kleine Auflistung zeigt der obere Screenshot.

Artikel wurde nicht gefunden


FAZIT

Notifyr ist ein nettes Gimmick, das gut funktioniert. Allerdings dürften die Tage der App, bei gleichbleibenden Funktionsumfang, nach der letzten WWDC-Keynote schon gezählt sein.

aptgetupdateDE Wertung: (8/10)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

6 Kommentare

  1. OS X 10.10 wird doch nur Notifications von der Telefonapp und der Nachrichten-SMS-App bekommen, alles andere wie WhatsApp usw. wird nicht am Mac angezeigt, oder hab ich eine neue Wendung verpasst?

  2. Die App funktioniert mit meinem MacBook Pro Retina (2012) auf der Arbeit hervorragend, daheim mit gleichem Modell verliere ich alle paar Minuten/Sekunden die Verbindung. Sehr seltsam.

    Wenn sie funktioniert ist sie aber super :)